Handlungsfelder aufzeigen und Handlungsbereitschaft wecken

ws/em Neunkirchen / Burbach – Im Rahmen einer Veranstaltung des Arbeitskreis Burbacher Unternehmer, ABU, sowie des Forum Wirtschaft in Neunkirchen fand kürzlich eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Der demografische Wandel in Burbach und Neunkirchen, Besonderheiten und Handlungsfelder“ statt. Annette Hering, Vorsitzende des ABU sowie Udo Schneider, Vorsitzender des Forum Wirtschaft Neunkirchen, veranstalteten den Abend und führten in das Thema ein.

Sie machten direkt zu Beginn die besondere Relevanz für die Unternehmer in der Region deutlich. Neben dem Vorstand der Sparkasse Burbach-Neunkirchen, Wolfgang Franz und Frank Podehl, und den Bürgermeistern der beteiligten Gemeinden, Christoph Ewers aus der Gemeinde Burbach und Bernhard Baumann aus der Gemeinde Neunkirchen, folgten über 30 Unternehmer gespannt dem einleitenden Vortrag von Dr. Alexander Hoffmann, Geschäftsführer der in Siegen ansässigen statmath GmbH, und der anschließenden Diskussion.

Dr. Alexander Hoffmann folgte der Einladung in die Sparkasse Burbach-Neunkirchen und präsentierte anhand der Demografiesoftware demosim regional der statmath GmbH inwiefern und in welchem Ausmaß der demografische Wandel die Arbeitgeber in Burbach und Neunkirchen trifft. Die Veranstaltung zeigte deutlich die Zusammenhänge zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Derzeit ist die Region Burbach-Neunkirchen noch gut aufgestellt, was das Arbeitskräfteangebot betrifft.

Doch auch hier muss nun gehandelt werden, um die Entwicklungen noch positiv zu beeinflussen. Insbesondere der Akademikeranteil unter den Beschäftigten in den beiden Gemeinden, der mit 10% im Vergleich zum Rest Südwestfalens relativ niedrig ist, sowie die Frage, wie der Raum Burbach-Neunkirchen für junge Menschen attraktiver gemacht werden kann, wurden diskutiert. „Wichtig ist es, die Entscheider der Region zusammenzubringen sowie für die demografische Entwicklung zu sensibilisieren und Veränderungen anzustoßen“, fasst Alexander Hoffmann die Ziele der Veranstaltung zusammen.

Das Foto, freundlich zur Verfügung gestellt von Annette Hering, zeigt v. l. Wolfgang Franz (Vorstand Sparkasse Burbach-Neunkirchen), Christoph Ewers (Bürgermeister Gemeinde Burbach), Annette Hering (Vorsitzende ABU), Karl-Friedrich Petri (Mitglied im Vorstand des ABU), Alexander Hoffmann (Geschäftsführer statmath GmbH), Udo Schneider (Vorsitzender Forum Wirtschaft Neunkirchen), Frank Podehl (Vorstand Sparkasse Burbach-Neunkirchen), Bernhard Baumann (Gemeinde Neunkirchen)

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .