Tagesarchiv: 19. Juni 2013

Doppelt Pech – Frau nach Panne ins Krankenhaus

wS/BS Eiserfeld. 19.06.2013 Doppeltes Pech am Mittwochabend gegen 20:30 Uhr für eine Frau aus dem Kreis Altenkirchen. Sie blieb mit ihrem Kleinwagen in Eiserfeld „In der Kohlenbach“ liegen. Als dann der herbeigerufene Abschleppunternehmer eintraf schien der Abend gerettet. Doch während des Abschleppvorgangs riss ein Stahlseil des Abschleppwagens und der Wagen machte bei starkem Gefälle einen Satz nach vorne. Dabei verletzte ...

Weiterlesen »

„Weg aus der Isolation“

wS/js Siegen, 18. Juni 2013. Als „etwas Mut machendes“ bezeichnet Chefarzt Dr. Peter Weib eine Operationsmethode, die derzeit in der Urologie des Ev. Jung-Stilling-Krankenhauses Siegen etabliert wird. Mit dem im Umkreis von 80 Kilometern einzigartigen Verfahren möchten die Urologen inkontinenten Männern helfen. Die sogenannte Advance Male Sling ist neben dem Argus Band ein weiteres Schlingenverfahren, das die Klinik in ihr ...

Weiterlesen »

Über 1000 km Anreise zum Erfolg: Schliersee und Eutin stehen auf dem Programm der 1. Und 2.Triathlon Bundesliga

wS/so Buschhütten – Am kommenden Wochenende stehen für die Bundesliga Mannschaften des EJOT Team TV Buschhütten die weitesten Reisen der diesjährige Bundesliga Saison an. Ca. 520 Kilometer Richtung Norden geht die Fahrt für die 2. Bundesliga Mannschaft um den sportlichen Leiter Dirk Niederau. Eutin ist am Sonntag der Austragungsort des dritten 2. Bundesliga Rennens. Und 580 km sind es von ...

Weiterlesen »

Fachmesse für Werkzeug- und Formenbau zum 1. Mal in Siegen

wS/ksw Siegen Wittgenstein – „Unternehmer können nicht darauf warten, was das Schicksal ihnen bringt. Sie müssen aktiv gestalten, um am Markt erfolgreich zu sein. Dazu gehört auch, sich zu vernetzen, Stärke durch Kooperation zu gewinnen und gemeinsam im Wettbewerb auf den Weltmärkten zu bestehen. Dazu leistet die 1. Messe für Werkzeug- und Formenbau hier in Siegen einen wichtigen Beitrag“, sagte ...

Weiterlesen »

Erlebniswanderung / Stadtführung „Hilchenbach entdecken und erleben“

wS/hi Hilchenbach – Rosel Six war überwältigt von der großen Resonanz: 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren – selbst aus Wilnsdorf – angereist, um an Ihrer Stadtführung durch Hilchenbach teilzunehmen. Und es hat sich gelohnt, da waren sich alle einig – es war im wahrsten Sinne des Wortes eine erfrischende und spritzige Stadtführung! Rosel Six hatte die klassische Stadtführung etwas umgebaut: ...

Weiterlesen »

Erneuter Lederjackenbetrugsfall

wS/ots Siegen – Am heutigen Mittwoch ereignete sich in Siegen-Geisweid ein Fall eines Lederjackenbetrugs. Gegen 10.15 Uhr wurde in der Sohlbacher Straße ein 66-jähriger Geisweider von dem Fahrer eines Renault angesprochen. Er sei der „Marion“ und er habe Sachen zu verschenken. Der Betrüger fuhr den 66-Jährigen dann zu dessen Wohnung, wo er ihm verschiedene Kleidungsstücke zeigte. Als der Unbekannte jedoch ...

Weiterlesen »

Einbruch in Gaststätte

wS/ots Hilchenbach – Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Mittwoch durch ein Fenster in das Innere einer Gaststätte in Hilchenbacher Friedrich-Ebert-Straße ein und entwendeten einen Laptop sowie Bargeld. Sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen zu den Tätern nimmt das Kreuztaler Kriminalkommissariat unter 02732-909-0 entgegen. . Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner [adrotate group="3"] .

Weiterlesen »

Jung-Stilling-Krankenhaus: Ein Zertifikat, um Leben zu retten

wS/js Siegen, 19. Juni 2013. Das Ev. Jung-Stilling-Krankenhaus Siegen wurde von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie als regionales Traumazentrum zertifiziert. Damit ist auch offiziell bestätigt, dass schwerstverletzte Patienten in der Klinik bestmöglich behandelt werden. Im Ev. Jung-Stilling-Krankenhaus sind das von jährlich insgesamt 5000 Unfallpatienten fast 100 Menschen, die durch einen Verkehrsunfall oder Sturz lebensbedrohliche Verletzungen mehrerer Körperregionen erleiden (Polytrauma). „Die ...

Weiterlesen »

Einbruch zum Nachteil evangelische Jugendhilfe

wS/ots Siegen – Bisher unbekannte Täter drangen am Dienstagabend bzw. in der Nacht zu Mittwoch durch eine Kellertür ins Gebäude der evangelischen Jugendhilfe in der Siegener Rubensstraße ein. Der anschließende Versuch, einen in der Wand verankerten Tresor herauszubrechen, misslang jedoch. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt das Siegener Kriminalkommissariat 5 unter 0271-7099-0 entgegen. . Anzeige – Bitte beachten Sie auch ...

Weiterlesen »

Graffiti wertet städtische Skater-Anlage im Numbachtal auf

wS/si Siegen – Graffiti für den passenden „Look“: Im Rahmen der Kampagne „Jugendamt – Unterstützung die ankommt“ gestalteten jetzt sechs Jugendliche die Rampen der städtischen Skater-Anlage im Numbachtal neu. Die Verschönerungsaktion war Teil eines Graffiti-Workshops, der unter Anleitung des Graffiti-Künstlers Andreas Ganacki stattfand. Angeboten hatte den Workshop das städtische Jugendamt in Zusammenarbeit mit der BlueBox. Bevor es jedoch mit dem ...

Weiterlesen »