Stadtmeisterschaften Jugendfeuerwehr

wS/oo Netphen-Grissenbach. Am Samstagmittag traten rund 50 Mitglieder der Jugendfeuerwehren der Stadt Netphen zu ihrer diesjährigen Stadtmeisterschaft auf dem Bolzplatz in Grissenbach an. Ausgerichtet wurde dies Stadtmeisterschaft in diesem Jahr durch die Jugendfeuerwehr Grissenbach die zugleich auch auf ihr 20-jähriges Bestehen zurückblicken kann.

Um 13 Uhr eröffnete der Leiter der Feuerwehr Netphen Karl-Heinz Born gemeinsam mit Stadtjugendfeuerwehrwart Thomas Müller dann die diesjährige Meisterschaft. Begrüßt werden konnte auch Netphens Bürgermeister Paul Wagener, Ortsbürgermeisterin Annette Scholl sowie der stellvertretenden Stadtbrandinspektor Georg Dombaj. An den Start gingen diesmal leider nur 8 Mannschaften, bestehend aus jeweils fünf Jugendfeuerwehrmitgliedern. Die Nachwuchsretter mussten einen Spiele-Parcours von fünf Spielen durchlaufen. Das erste Spiel war ein „Balltransport“ wo es galt einen Ball mit Hilfe einer Holzplatte die an 4 Seilen befestigt war so schnell wie möglich über einen gekennzeichneten Weg zu transportieren.

Für jedes Mal wenn der Ball herunter fiel, gab es Strafsekunden. Spiel 2 bestand darin einen Ball durch einen Löschschlauch zu transportieren. Beim Spiel Nummer 3 mussten die Teilnehmer einen Kegelturm aufzubauen. Zopfflechten mussten die Kids mit 3 C-Schläuchen, denn manche Jungs wussten nicht mal wie ein Zopf geflochten wird und mit Schläuchen war es besonders schwierig. Im Spiel Nummer 5 war Fingergeschicklichkeit gefragt und hierbei gab es manchmal mächtig Muttersalat. Denn verschieden große Schraubenmuttern mussten auf Gewindestangen geschraubt werden. Nach der Stadtmeisterschaft stand noch eine Übung unterhalb der Grissenbacher Wiesen statt.

Platzierung Stadtmeisterschaft 2013: 1.Platz Jugendfeuerwehr Deuz. 2.Platz Jugendfeuerwehr Hainchen. 2.Platz Jugendfeuerwehr Irmgarteichen 1. 3.Platz Jugendfeuerwehr Unglinghausen. 4.Platz Jugendfeuerwehr Dreis-Tiefenbach 2. 5.Platz Jugendfeuerwehr Grissenbach/Nenkersdorf. 5.Platz Jugendfeuerwehr Irmgarteichen 2. 6.Platz Jugendfeuerwehr Dreis Tiefenbach 1. 2.Platz und der 5.Platz aufgrund von Punktegleichheit doppelt besetzt. Stadtjugendfeuerwehrwart Thomas Müller überreichte an die drei Erstplatzierten Pokale und Urkunden.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .