Ursache Alkohol: Ungebremst in Garage

wS/wf. Hilchenbach Müsen – Update – Keine Verletzten aber hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalles am Mittwochmittag in Hilchenbach Müsen auf der Hauptstraße.

Zwei PKW, die von der Kreuzung B508 unterwegs auf der Hauptstraße in Richtung Müsen waren sind nach ersten Angaben an dem Unfall beteiligt. Das vorab fahrende Fahrzeug wollte nach links Abbiegen. Dieses übersah der nachfolgende Toyota-Fahrer. Der Mann verlor die Kontrolle über sein Gefährt und geriet ungebremst nach links von der Fahrbahn ab. Erst eine Blechgarage stoppte seinen PKW abrupt. In der Garage, bzw. was davon übrig blieb, kam der Geländewagen zum Stehen.

Da die hinzu gerufenen Beamten der Polizei Alkoholgenuss bei dem Unfallfahrer vermutete, wurde der Mann mit zur Polizeiwache nach Kreuztal genommen. Dort wurde ihm auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen.

Update: ots – Am Donnerstagmorgen gegen 11.00 Uhr befuhr eine 57-jährige PKW- Fahrerin die Müsener Straße in Hilchenbach in Fahrtrichtung Hauptstraße. Ihr folgte ein 75-jähriger PKW-Fahrer. Die 57-Jährige verlangsamte dann ihre Geschwindigkeit und setzte den Fahrrichtungsanzeiger nach links, der 75-Jährige hatte jedoch bereits zum Überholen der 57-Jährigen angesetzt. Nach der anschließenden seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge kam das Auto des 75- Jährigen von der Fahrbahn ab und prallte in eine Blechgarage. Dabei wurden die Garage und ein dahinter geparktes Auto ebenfalls beschädigt. Ein vor Ort bei dem 75-Jährigen durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Ihm wurde daher auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Gesamtschadensbilanz: rund 14 000 Euro.

Fotos: wirSiegen.de

185 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute