Zirkusfestival im Rahmen einer 72-Stunden-Aktion in Wenden

wS/oo – Wenden – 08.06.2013 – In Wenden findet im Rahmen der 72-Stunden-Aktion des BDKJ vom 13. – 16. Juni 2013 ein Zirkusfestival mit dem Zirkus Piffikus statt. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ wird an diesem Wochenende die größte bundesweite Sozialaktion der katholischen Jugend stattfinden.

Hierbei werden sich bundesweit hunderttausende junge Menschen für „das Gute“ einsetzten. In 72 Stunden realisieren sie eine gemeinnützige soziale Aufgabe und setzen damit ein Zeichen für die Solidarität. Hierfür wird sich der Zirkus Pfiffikus, die KOT und Aufsuchende Jugendarbeit in Wenden sowie Judith Fischer vom Familienkreis während des Veranstaltungszeitraums stark machen.

Am Donnerstag (13. Juni) um 15 Uhr geht es mit dem Aufbau des Zirkuszeltes auf der Wiese des Pfarrheims der kath. Kirchengemeinde St. Severinus in Wenden los. Am Freitag reisen die Teilnehmer an und bereiten sich in einem freien Training für die große Gala vor. Diese findet am Folgetag um 19.30 Uhr in der Aula der Konrad-Adenauer Hauptschule statt. Dazu sind alle Gemeindemitglieder herzlich eingeladen.

Eine Aftershowparty im Anschluss in den Räumlichkeiten der KOT rundet den Tag ab. Außerdem wird am Samstagnachmittag ab 15 Uhr beim Rathaus Wenden ein Programm mit tollen Spielen angeboten. Am Sonntag gibt es für die Teilnehmer ein Frühstück und im Anschluss eine Messe. Gegen Nachmittag endet dann die Aktion.

Der Erlös des Festivals wird im Projekt „Bänder zur Freundschaft und Förderung von Ausbildungsplätzen“ für Jugendliche in Kolumbien eingesetzt. Das Organisationsteam Christoph Kinkel, Jörg Kuhle (Zirkus Pfiffikus), Judith Fischer (Familienkreis), Anna Grote (Aufsuchende Jugendarbeit Wenden) und Salvatore Catania (KOT Wenden) freut sich auf ein interessantes Wochenende.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .