Bad Berleburger "Lesekoffer"-Aktion wird in den Ferien fortgesetzt

wS/bb – Bad Berleburg – Die Aktion „Lesekoffer“ der Buchhandlung Kühn war auch in diesem Schuljahr ein voller Erfolg. „Eine tolle Sache, aber die Zeit war viel zu kurz“, sind sich die Schülerinnen und Schüler der beteiligten Bad Berleburger Grundschulen einig.

Das von den Verlagen Oetinger und Ravensburger finanziell unterstützte Projekt ging bereits zum zweiten Mal in den Grundschulen der Kurstadt über die Bühne. Die von der Bücherei Kühn zur Verfügung gestellten Koffer für jede Altersstufe enthielten Tierbücher, Abenteuerromane sowie spezifische Bücher für Mädchen und Jungs. Bis zu 40 verschiedene Bücher fanden in den einzelnen Koffern Platz und standen den Klassen 1 bis 4 aller mitwirkenden Grundschulen jeweils für etwa sechs Wochen leihweise zur Verfügung.

Dass die Aktion bei den Kindern richtig gut angekommen ist, blieb natürlich auch Tabea Bender und Petra Kalkbrenner als Projektverantwortliche der Buchhandlung Kühn nicht verborgen. So schmiedeten sie den Plan, den Kindern auch in den Ferien die Möglichkeit zu geben, sich die Lesekofferbücher genauer anzuschauen und auszuleihen. Gaby Klotz, Leiterin der Stadtbücherei, war davon begeistert.

Die Aktion „Lesekoffer“ wird kurzerhand in die Stadtbücherei verlegt und läuft vom 23. Juli bis 06. September 2013. Sämtliche in den Koffern enthaltene Bücher können zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei durchstöbert oder ausgeliehen werden. Die Buchhandlung Kühn und die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei freuen sich darauf, vielen Kindern mit diesem Angebot die Ferien zu versüßen.

Lesekoffer-2

Lesekoffer-1

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .