Faustball-Jugend der SG Dahlbruch/Kredenbach trumpft auf

wS/sp – Kreuztal-Kredenbach – Während das Bundesliga-Team der Dahlbrucher Faustballer den Klassenerhalt feiern konnte, stehen die großen Entscheidungen im Jugendbereich erst noch an. Während die C-Jugend als Westfalenmeister zur Norddeutschen Meisterschaft fährt, haben sich B- und D-Jugend direkt für die Deutschen Meisterschaften im September qualifiziert.

das U14-Team der Spielgemeinschaft Dahlbruch/Kredenbach holte den Westfälischen Meistertitel. Foto: Verein

das U14-Team der Spielgemeinschaft Dahlbruch/Kredenbach holte den Westfälischen Meistertitel. Foto: Verein

D-Jugend holt Vizetitel

Die Jüngsten der Abteilung, die „Faustball-Minis“ in der Altersklasse U12, feierten nach 3 Spieltagen in der regulären Saison den Vizetitel auf Westfalenebene. Damit ist die D-Jugend im vierten Jahr in Folge direkt für die Endrunde zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Ausgetragen werden die Spiele um die Krone im Nachwuchsfaustball am 31. August und 1. September in Stuttgart-Vaihingen.

C-Jugend ungeschlagener Westfalenmeister

Nach 11 Saisonspielen ohne Niederlage und Satzverlust sicherte sich das U14-Team der Spielgemeinschaft, wie schon in der vergangenen Hallensaison, den Westfälischen Meistertitel. Im Niedersächsischen Ostrittrum, bei Oldenburg, kämpfen die Nachwuchsfaustballer um einen der begehrten Startplätze für die Deutsche Meisterschaft in Bademeusel im September.

B-Jugend fährt als Vizemeister zur DM

Ähnlich lief es bei der B-Jugend. Eine geschlossene Mannschaftsleistung besorgten Siege über Hagen und Bösperde, und auch Favorit Hamm konnte phasenweise geärgert werden. Zu Buche stand am Ende der Saison der Vizetitel, sodass auch das U16-Team am 28. und 29. September in Großenaspe (Schleswig-Holstein) um die Deutsche Meisterschaft kämpfen wird.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .