Streit im Oranienpark – Person mit Schusswaffe

wS/jk – Siegen – Am Montagnachmittag kam es gegen 15.30 Uhr an der Oranienstraße im dortigen Park zu einer Auseinandersetzung mehrerer Personen, die laut Angaben der Polizei als nicht sesshaft gelten. Da dabei auch eine Schusswaffe im Spiel gewesen sein soll, wurden rund zehn Polizeikräfte auf den Plan gerufen.

Wie sich kurze Zeit später herausstellte, wurde mit einer Schreckschusspistole herum hantiert. Die Polizei, die mit etwa fünf Streifenwagen zur Oranienstraße fuhr, konnte die Situation unter Kontrolle bringen. Es wurden niemand verletzt. Drei Personen wurden aufgrund des Vorfalls der Polizeiwache in Siegen-Weidenau zugeführt.

SONY DSC

Siegenerpolizeieinsatz2

Siegenerpolizeieinsatz1

Fotos: Stefan Kloft/wirSiegen.de
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .