Tankstellen-Raub in Kreuztal: Bargeld, Zigaretten und Alkohol entwendet

wS/ots – Kreuztal – Zwei bislang noch unbekannte Täter betraten in der Nacht zu Donnerstag um 01.14 Uhr die in Kreuztal-Buschhütten an der Siegener Straße gelegene Esso-Tankstelle und forderten von der zu diesem Zeitpunkt allein anwesenden Bediensteten die Herausgabe von Bargeld.

Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, wurde die 45-jährige Angestellte von dem Duo körperlich angegangen, gedrückt und geschoben. Nachdem die beiden Täter Bargeld aus der Kasse geraubt hatten, entwendeten sie noch zwei Schachteln Zigaretten sowie diverse Alkoholika.

polizei11

Als zufällig ein Taxifahrer mit seinem Fahrzeug auf das Tankstellengelände fuhr, ergriffen die zwei unbekannten Täter zu Fuß die Flucht über die Siegener Straße in Richtung Kreuztal in ein angrenzendes Wohn- und Industriegebiet.

Der Taxifahrer nahm noch kurz die Verfolgung der beiden Flüchtenden auf, verlor diese dann jedoch aus den Augen.

Beide Täter waren in etwa 1.65 – 1.75 Meter groß, hatten schlanke Figuren und ihre Köpfe waren schwarz maskiert bzw. mit einem Tuch oder Schal verhüllt. Beide hatten vermutlich einen Migrationshintergrund. Einer der Täter trug ein schwarzes Oberteil und vermutlich eine schwarze Jogginghose.

Der andere trug ein graues Kapuzenshirt mit einem auffälligen weißen, drei bis vier Zentimeter breiten Kordelband durch die Kapuze und vermutlich eine graue Jeanshose.

Das Kreuztaler Kriminalkommissariat ermittelt nun gegen die beiden Räuber und nimmt dabei sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen unter der Rufnummer 02732-909-0 entgegen.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .