21-Jährige bei Unfall schwer verletzt

wS/ 27.10.2013 Erndtebrück. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Sonntagabend zwischen Erndtebrück und Rüppershausen. Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin war vermutlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit oberhalb der Bundeswehrkasernen unterwegs, als sie Ausgangs einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Der Pkw raste durch einen Wald, streifte einen Baum und kam erst nach rund 15 Metern mitten im Wald zum Stillstand. Die 21-jährige Fahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt, konnte aber noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr aus Erndtebrück befreit werden. Sie wurde mit dem Notarztwagen mit schweren Kopfverletzungen ins Jung-Stilling-Krankenhaus eingeliefert werden. Da Öl und Benzin aus dem Fahrzeugwrack herauslief, streuten die Feuerwehrmänner Bindemittel aus. Mit einem Kranwagen musste das total beschädigte Fahrzeug geborgen werden.

schwererverkehrsunfall2

schwererverkehrsunfall1

UnfallErndtebrück

schwererverkehrsunfall3

Fotos: wirSiegen.de