Polizei ermittelt gegen Exhibitionisten

wS/ots – Kreuztal – Das Siegener Kriminalkommissariat 1 ermittelt aktuell gegen einen bislang noch unbekannten Exhibitionisten. Der etwa 20 Jahre alte Mann hatte sich am Sonntagmittag gegen 12 Uhr auf dem parallel oberhalb der Landstraße in Fellinghausen verlaufenden Waldweg einer dort mit ihrem Hund spazieren gehenden Frau in schamverletzender Art und Weise gezeigt.

Als die couragierte Frau dem Unbekannten drohte, dass sie ihren Hund auf ihn hetzen würde, ergriff der Täter zu Fuß die Flucht in Richtung Heestal, dabei sein mitgeführtes schwarzes Fahrrad schiebend.

Von dem Täter liegt folgende Beschreibung vor: Circa 20 Jahre alt, etwa 1.65 Meter groß, kräftige, gedrungene Statur; weißes T-Shirt mit schwarzem Aufdruck; schwarzes, kurzes, kräftiges glattes Haar; dunkle Augen, kräftige Nase, rundlich-ovales Gesicht, sprach Deutsch ohne Akzent, führte ein schwarzes Fahrrad mit sich.

Sachdienliche Hinweise zu dem Tatverdächtigen nimmt die Polizei unter 0271-7099-0 entgegen.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .