Sportfreunde: Bittere 1:4-Pleite gegen Schalker U23

wS/jk – Herne/Siegen – Nach fünf Siegen in Folge musste sich Fußball-Regionalligst Sportfreunde Siegen in der Herner Mondpalast-Arena der U23 des FC Schalke 04 geschlagen geben. Im Vorfeld des Revierderbys zwischen dem Bundesliga-Team der Blau-Weißen gegen Borussia Dortmund verlor die Mannschaft von Trainer Michael Boris im „Pott“ mit 1:4 (1:1). Die Siegener bleiben aber Tabellenfünfter.

Zwei Aluminium-Treffer

Die Partie war nur 120 Sekunden alt, schon gab es den ersten Aluminiumtreffer zu verzeichnen. Der Schalker Kaan Ayhan traf den Pfosten. Vier Minuten später gingen die jungen „Knappen“ mit 1:0 in Front. Nach einer Flanke von Robert Leipertz köpfte Olivier Caillas den Ball ins Tor. Nach 17 Minuten hatten die Siegener erneut Glück, als Torwart Kevin Rauhut nach einem Ayhan-Schuss die Kugel an die Latte lenkte.

Doch inzwischen hatten die Sportfreunde mehr Ballbesitz und kamen immer besser ins Spiel. Der Ausgleich lag in der Luft. Konstantin Möllering verfehlte sein Ziel zunächst knapp (23.). Sein Mannschaftskollege André Dej machte es in der 36. Minute besser, zog aus 20 Metern ab und sein Flachschuss landete unhaltbar für Schalkes Keeper Lars Unnerstall im langen Eck. Mit dem 1:1-Remis ging es in die Pause.

Schalke kontert Siegen aus

Nach dem Seitenwechsel gingen die Königsblauen erneut in Führung. Nach einem Konter war es Robert Leipertz, der sich in die Torschützenliste eintragen durfte (66.). Schalke blieb in der Folgezeit torgefährlich. Die größte Chance der Hausherren in dieser Phase vereitelte Keeper Rauhut, der einen Versuch von Ayhan mit einer guten Parade zur Ecke klären konnte.

Die Vorentscheidung fiel eine Viertelstunde vor Schluss: Nach einem Siegener Ballverlust spielten die Schalker abermals mit Tempo nach vorne und wieder konnte Leipertz den Gegenangriff erfolgreich beenden. Er markierte nach 75 Minuten seinen zweiten Treffer in diesem Spiel. Noch einen drauf setze Schalke-Verteidiger Axel Borgmann nach Vorarbeit von Philipp Max (80.) und die bittere Niederlage für die Boris-Elf war besiegelt. In der Schlussminute traf Siegens Sascha Eichmeier noch den Pfosten.

FC Schalke 04 – Sportfreunde Siegen 4:1 (1:1).
Siegen: Rauhut – Dalman, Schadeberg, Weber, Eichmeier – Zeh, Grebe – Dej, Hettich (81., Tipuric), Möllering (61., Maouel) – Bouadoud (76., Veselinovic). – Tore: 1:0 Caillas (6.), 1:1 Dej (36.), 2:1 Leipertz (66.), 3:1 Leipertz (75.), 4:1 Borgmann (80.). – Zuschauer: 350.

.
Anzeige/Werbung Tag der offenen Tür in Siegen von 10 bis 18 Uhr – vorbeikommen, informieren, mitmachen! Sonntag – 27. Oktober 2013 www.fitness-company-no1.de
.