Umfrageaktion zu Tauben im Stadtgebiet

wS/si – Siegen – Für viele Menschen stellen Tauben in der Stadt eine liebens- und schützenswerte Tierart dar. Diese Vögel sind jedoch in einigen Teilen der Siegener Innenstadt zu einem Ärgernis geworden, denn: Immer wieder beschweren sich Hausbesitzer über verschmutzte Balkone und Fenstersimse, auf denen sich Tauben niedergelassen haben. Gastronomiebetriebe klagen darüber, dass die Anwesenheit von Tauben zu hygienischen Problemen führen.

„Zum Umgang mit den Tauben gibt es durchaus unterschiedliche Meinungen bei den Siegener Bürgerinnen und Bürgern. Um diese zu erfahren und bei künftigen Maßnahmen zu berücksichtigen, haben wir zusammen mit dem städtischen Arbeitskreis Tierschutz eine Umfrageaktion gestartet“, erläutert Dr. Bernhard Kraft, Leiter der Umweltabteilung der Stadt Siegen. Gefragt wird in dieser Umfrage z.B. danach, wo und wodurch Tauben am meisten stören, wie stark die hierdurch verursachten Verschmutzungen sind und wie Taubenabwehrmaßnahmen an Gebäuden eingeschätzt werden.

Ein entsprechender Fragebogen liegt an den Infoständern in den Rathäusern aus, kann im Internet auf www.siegen.de heruntergeladen oder bei der Umweltabteilung telefonisch unter (0271) 404-3214 angefordert werden.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .