Langer Stau auf A45: Zwei Personen leicht verletzt

wS/jk – Siegen/Freudenberg – Kilometerlanger Stau auf der A 45 zwischen den Anschlussstellen Siegen und Freudenberg. Die Ursache dafür ist ein Verkehrsunfall, der sich am Freitagabend ereignete. Auf der Bundesautobahn in Höhe des Parkplatzes „Krautseifen“ hatte sich ein PKW, der in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs war, überschlagen.

Die 34-jährige Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt. Der PKW wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Gegen 17.25 Uhr geriet der Wagen von der Fahrbahn ab und rutschte über die Böschung. Daraufhin überschlug sich der PKW und kam auf dem Abbiegestreifen zum Stehen.

Etwa zwei Kilometer vor dieser Unfallstelle kam es in der Folge zu einem Auffahrunfall, bei dem ebenfalls eine Person leicht verletzt wurde. Zwei PKWs kollidierten. Die beiden Leichtverletzten wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es bildete sich ein rund sechs Kilometer langer Stau auf der A 45.


VUPa45004

VUPa45001

VUPa45003

VUPa45006

VUPa45005

VUPa45002

VUPa45009

VUPa45007

Fotos: wirSiegen.de

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .