TuS Ferndorf gewinnt in Hagen

wS/pt Ein gutes Nervenkostüm brauchte man beim gestrigen Derby in Hagen schon. Es war ein spannendes und hochdramatisches Spiel, wobei die Hagener den Ferndorfern alles abverlangten.

Der TuS lag in der 1. HZ nur einmal kurz in Führung, die nächste Führung kurz vor Ende des Spiel brachte die Wende und gleichzeitig den recht glücklichen 2-Punkte-Gewinn.

Die Hagener, sichtlich betroffen nach dem Spiel, mussten einen sicher geglaubten Sieg wieder abgeben an eine nie aufsteckende Ferndorfer Mannschaft. Ein Fehlpass eines Hageners in der Schlussphase direkt auf David Breuer läutete den Sieg ein. Denn der verlängerte direkt auf Moritz Barkow, der es sich nicht nehmen ließ und seinen 7. Treffer erzielte. So zieht der TuS weiter einsam seine Kreise an der Tabellenspitze und da will er wohl auch bleiben. Hagen – Ferndorf: Endstand: 28:29

TuSFerndorf (1)

TuSFerndorf (2)

TuSFerndorf (3)

TuSFerndorf (4)

TuSFerndorf (5)

TuSFerndorf (6)

TuSFerndorf (7)

TuSFerndorf (8)

TuSFerndorf (9)

TuSFerndorf (10)

TuSFerndorf (11)

Fotos & Bericht: Peter Trojak