Michel lädt zu "Unfug Nummer 325" ein

(wS/blb) Bad Berleburg – Nachdem beim vergangenen Vorlesenachmittag in den Räumen der Stadtbücherei Bad Berleburg viele kleine „Olchi“-Fans auf ihre Kosten kamen, stehen die Lesepaten am Donnerstag, 13. Februar um 15.00 Uhr erneut bereit, um über Michel aus Lönneberga und seine verrückten Geschichten zu berichten.

Der pfiffige Michel, eine der bekanntesten Figuren von Astrid Lindgren, meint es eigentlich immer nur gut, doch sein Vater und seine Mutter sehen das häufig anders. Alle Kinder im Vorschulalter sind herzlich eingeladen, von Michels „Unfug Nummer 325“ und seinen weiteren Streichen zu hören. Der Eintritt ist frei, und es ist keine Voranmeldung erforderlich.

.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.