Abschleppwagen braucht einen Abschleppwagen

(wS/oo) Siegen-Geisweid – Zu einem schweren Auffahrunfall kam es am Mittwochabend im Feierabendverkehr auf der Weidenauer Straße in Höhe der Abzweigung in Richtung Birlenbach. Eine Pkw-Fahrerin hatte plötzlich angehalten und wollte nach links in die Birlenbacher Straße abbiegen.

Der Fahrer eines Abschleppwagens, der zu einem weiteren Unfall an die Sohlbacher Straße unterwegs war, konnte seinen 16 Tonnen schweren Laster noch rechtzeitig zum Stillstand bringen. Dies hatte jedoch ein nachfolgender Pkw-Fahrer nicht bemerkt, da er vermutlich nicht ausreichenden Sicherheitsabstand eingehalten hatte.

Das Auto raste ungebremst fast einen Meter weit unter den Abschleppwagen und wurde dabei total beschädigt. Wegen dem Unfall staute sich der Verkehr fast bis zum Weidenauer Zentrum. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt, jedoch entstand sehr hoher Sachschaden.

VU-Abschlepper02

VU-Abschlepper03

VU-Abschlepper07

VU-Abschlepper08

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .

132 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute