Auch Raubritter beim 5. "Siegener Märchenfest"

MaerchenfestSiegen(wS/si) Siegen – Märchenhaftes Treiben herrscht am Wochenende des 28. und 29. Juni 2014 im Park des Oberen Schlosses. Zum nunmehr fünften Mal laden die Gesellschaft für Stadtmarketing Siegen, die Universitätsstadt Siegen und das Apollo-Theater zum Siegener Märchenfest ein.

Auf den Wiesen rund um das Obere Schloss richten sich am Samstag 28. Juni, von 13.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag , 29. Juni, von 11.00 bis 18.00 Uhr , beim traditionellen „Siegener Märchenfest“ wieder  Geschichtenerzähler, Puppenspieler und Raubritter ein. Baumpiraten helfen beim Erklimmen vom Wipfeln und Waldritter und geben Anleitung zum Umgang mit Pfeil und Bogen.

Das Siegener Märchenfest nahm seinen Anfang 2010 anlässlich des Nordrhein-Westfalen-Tags. Die Idee war seinerzeit, das Obere Schloss und seinen Park zu einer Erlebniswelt für die kleinen Besucher zu machen. Dabei sollte der historische Rahmen mit stilechten Programmelementen gefüllt werden. Den Kindern Angebote zum Spielen, Toben, Erproben ihrer Geschicklichkeit und aktiven Zuhören zu machen stand im Vordergrund.

Apollo-Theater  mit einer Straßentheater-Produktion dabei

Diesem Gedanken folgt auch das Programm 2014 und wie bereits in den letzten Jahren sind es Vereine, Schulen, Kindergärten und gemeinnützige Institutionen, die das Siegener Märchenfest gestalten.

Eine koordinierende Rolle kommt dabei dem Familienbüro der Stadt Siegen zu. Das Sommerfestival des Apollo-Theaters trägt mit einer Straßentheater-Produktion zum Programm bei.

Das komplette Programm zum Märchenfest ist u. a. in der Touristeninformation im Rathaus Siegen, Eingang Kornmarkt, erhältlich und steht zusätzlich hier als Download bereit.

.

Anzeige bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group="3"]

.