Neues Hochbeet für den DRK-Kindergarten

(wS/drk) Wilnsdorf-Flammersbach – Salat, Spinat, Gurken, Möhren und Radieschen – die Kinder des DRK-Kindergartens Flammersbach sind nun fachkundige Gemüsebauern. Im vergangenen August hatte sich die Einrichtung bei der Hamburger Edeka Stiftung „Aus Liebe zum Nachwuchs. Gemüsebeet für Kids“ beworben – im Frühjahr diesen Jahres kam schließlich die Zusage für ein Hochbeet mit Bepflanzung.

Die Kinder des DRK-Kindergartens Flammersbach bei der Einweihung ihres eigenen Hochbeetes für Gemüse. Foto: DRK

Die Kinder des DRK-Kindergartens Flammersbach bei der Einweihung ihres eigenen Hochbeetes für Gemüse. Foto: DRK

Der Partner-EDEKA: Eneukauf Peter aus Achenbach sponserte das Hochbeet und die Bepflanzung. Zusätzlich erhielten die Kinder Gießkannen und Schürzen. Anfang Juni wurde das Beet fachkundig aufgebaut und mit den Kindern bepflanzt. In den kommenden 4 Jahren erhält der DRK-Kindergarten nun Erde, Dünger und auch Pflanzen, um das Hochbeet weiter zu bewirtschaften. Außerdem bekam jedes Kind noch ein Gemüsebuch mit CD geschenkt. Der DRK-Kindergarten Flammersbach freut sich schon beobachten zu können, wie die Pflanzen wachsen und das Gemüse hoffentlich auch demnächst geerntet werden kann.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .