Polizei sucht unbekannten Steinewerfer

(wS/ots) Siegen – Die Polizei Siegen sucht einen unbekannten Steinewerfer, der am Mittwochmittag auf der Freudenberger Straße in Siegen einen Pkw beschädigt haben soll.

Zuvor war ein 60-jähriger Freudenberger am Mittwochmittag, etwa 11.30 Uhr, mit einem Leihwagen aus Richtung Seelbach kommend unterwegs auf der Freudenberg Straße. Der Mann war auf dem Weg in Richtung Stadtmitte und ahnte nichts Böses. Auf Höhe der Einmündung zur Numbachstraße versetzte ein lautes Knall-Geräusch dem Toyota-Fahrer einen Schrecken.

Kreispolizeibehörde 02

Der 60-Jährige brachte den Pkw sofort zum Stehen und fand auf der Fahrbahn einen etwa faustgroßen Stein, den ein unbekannter Täter offensichtlich als Wurfgeschoss gegen den Wagen missbraucht hat. Zu seinem Ärger stellte der Freudenberger fest, dass der Toyota im Bereich der Beifahrertür nicht unerheblich beschädigt worden war.

Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Das Siegener Verkehrskommissariat ermittelt jetzt wegen „Verdachts des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr“ und bittet in diesem Zusammenhang mögliche Augenzeugen, sich unter der Rufnummer 0271/7099-0 zu melden.

.
Anzeige