Aktion von Stadt und Polizei zum Schulanfang

(wS/si) Siegen – Für knapp 770 Siegener Kinder beginnt jetzt die Schulzeit. Am Anfang ist alles neu, auch der Weg zur Schule und damit die Teilnahme am Straßenverkehr. Traditionell findet daher am ersten Schultag an einer Siegener Schule eine Aktion von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein und Stadt Siegen statt. In diesem Jahr war die Hüttentalschule in Siegen-Geisweid an der Reihe. Gemeinsames Ziel von Polizeioberrat Jürgen Griesing und Bürgermeister Steffen Mues: insbesondere die Schulanfänger und auch deren Eltern darauf einzustimmen, beim Weg zur bzw. von der Schule größte Vorsicht walten zu lassen.

Gemeinsam für einen sicheren Schulweg (hinten, von rechts):  Bürgermeister Steffen Mues, Verkehrssicherheitsberater Andreas Röcher (Kreispolizeibehörde), Kommissarische Schulleiterin Monika Becker, Jürgen Griesing (Kreispolizeibehörde) und die Kinder der Hüttentalschule in Geisweid. Foto: Stadt

Gemeinsam für einen sicheren Schulweg (hinten, von rechts): Bürgermeister Steffen Mues, Verkehrssicherheitsberater Andreas Röcher (Kreispolizeibehörde), Kommissarische Schulleiterin Monika Becker, Jürgen Griesing (Kreispolizeibehörde) und die Kinder der Hüttentalschule in Geisweid. Foto: Stadt

Die wichtigsten Regeln übte Bürgermeister Steffen Mues mit den Kindern ein: immer auf dem Bürgersteig laufen, Zebrastreifen benutzen und an der Ampel nur dann gehen, wenn grün ist und auch wirklich kein Auto kommt. Und, ganz wichtig: nicht schubsen und drängeln, gerade beim Einsteigen in den Bus!

Polizeioberrat Jürgen Griesing gab den Kindern noch einen ganz besonderen „Auftrag“ mit: auf die eigenen Eltern zu achten, dass diese sich immer anschnallen und auf keinen Fall zu schnell fahren, gerade im Bereich der Schulen (30er-Zonen!). Im wahrsten Sinne des Wortes zur „Sicherheit“, damit auch die Autofahrer in den kommenden Wochen besonders aufmerksam sind, stellten die Mitarbeiter der Stadtverwaltung in den letzten Tagen im Stadtgebiet mehr als 80 Schilder und Banner auf. Zudem werden verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Als kleine nützliche Geschenke gab es für die Kinder der Hüttentalschule an diesem Tag seitens der Polizei u.a. eine leuchtend orange Warnweste und einen Flyer der Straßenverkehrbehörde, auf dem der sicherste Schulweg mit vielen nützlichen Tipps zur Verkehrssicherheit nachzulesen sind.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .