Jugendfeuerwehr-Auftaktübung in Oberdielfen

(wS/fw) Wilnsdorf | Die diesjährige Auftaktübung aller 11 Jugendfeuerwehren der Gemeinde Wilnsdorf fand in Oberdielfen statt.Vor der gemeinsamen Übung der 80 Jugendlichen und deren 20 Betreuern wurden folgende 12 Nachwuchskräfte in die Einsatzabteilung übernommen.
Jasmin Daßler und Marc Andre Kroh (Anzhausen), Luca Eckhardt (Flammersbach), Dorian Hölzer und Niklas Stenschke (Niederdielfen), Phillip Frevel (Oberdielfen), Tobias Käberich und Moritz Porr (Rinsdorf), Philipp Samuel Ebener und  Julian Christopher Schmidt (Wilden), Bastian Walther (Wilgersdorf) sowie Benjamin Sarx (Wilnsdorf).
Durch den Leiter der Feuerwehr, Christian Rogalski, wurden die “neuen” Einsatzkräften zur Feuerwehrfrau/Feuerwehrmann ernannt und Bürgermeisterin Christa Schuppler überreichte die Funkmeldeempfänger.
Bei der anschließenden Übung galt es einen Flächenbrand zu bekämpfen.
Hierfür musste über eine lange Wegestrecke Löschwasser aus einem öffentlichen Gewässer zum Übungsobjekt gefördert werden. Weitere zirka 17.000 Liter Löschwasser wurden von Landwirten mit zwei zuvor gereinigten Güllewagen direkt an die Brandstelle gebracht.
Aus über 20 C-Rohren durften dann die Jugendlichen den Flächenbrand bekämpfen.
Noch bevor der Regen einsetzte konnte “Feuer aus” vermeldet werden.
Die Wehrführung und auch Gemeindejugendfeuerwehrwart Nils Hartmann waren mit den dargebotenen Leistungen sehr zufrieden.
FW Wilnsdorf (1)
FW Wilnsdorf (2)
FW Wilnsdorf (3)
FW Wilnsdorf (4)
FW Wilnsdorf (5)
FW Wilnsdorf (6)
Fotos: FW Wilnsdorf