Tagesarchiv: 29. April 2015

Großfahndung – Gefährlicher Mörder auf der Flucht

(wS/ots) Bonn | Die Polizei Bonn fahndet nach dem 43-jährigen Strafgefangenen Detlef W. Er ist am 28.04.2015 aus der JVA Rheinbach geflohen. Detlef W. war 2008 wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen arbeitete er in der Anstaltsschreinerei. Von dort werden Holzabfälle mit einem Trecker nebst Anhänger zu einem holzverarbeitenden Betrieb gebracht, um verheizt zu werden. ...

Weiterlesen »

Die neue wirSiegen.de – Fantasse ist da

(wS/at) Kreuztal | Für alle wirSiegen.de-Fans: Damit der Tag gut beginnt und der Kaffee besonder lecker schmeckt…. Die wirSiegen.de – Fantasse ist da.  ..wir haben es probiert, funktioniert auch mit Tee oder Milch 🙂 nur 5 Euro Ideal auch zum Verschenken Ab sofort in unserer wirSiegen.de-Redaktion in Kreuztal, Marburger Straße 66 erhältlich. Öffnungszeiten: Mo bis Fr. von 13 Uhr bis ...

Weiterlesen »

Kürbiswettbewerb in den Kindertagesstätten von Burbach und Hilchenbach

(wS/red) Burbach/Hilchenbach – „Wer züchtet den schwersten Kürbis“, so heißt es in den kommenden Monaten in insgesamt elf Kindertagesstätten aus der Gemeinde Burbach und der Stadt Hilchenbach. Sechs Kindertagesstätten aus Burbach und fünf mit 9 Gruppen aus Hilchenbach treten in diesem Wettbewerb gegeneinander an. Organisiert wird er von den beiden Klimaschutz-managerinnen Carolin Vomhof und Birgit Frerig-Liekhues. Die Kinder sollen nicht ...

Weiterlesen »

Polizei nimmt Ladendiebe fest: Zeuge lotst Polizei

(wS/ots) Hilchenbach-Dahlbruch – Das hatten sich zwei Ladendiebe am Dienstagabend (28.04.) sicherlich ganz anders vorgestellt: Zunächst störten Kunden das diebische Duo bei ihrem Beutezug in einem Dahlbrucher Supermarkt, später klickten auch noch die Handschellen. Die Festnahme wurde möglich durch die geistesgegenwärtige Unterstützung eines Zeugen. Aber der Reihe nach… Gegen 18 Uhr hielten sich die Ladendiebe, genauer eine Frau und ein ...

Weiterlesen »

Weidenauer Hallenbad trotz Feiertag geöffnet – Am 2. Mai öffnen die Warmwasser-Freibäder

(wS/si) Siegen – Die Siegener Warmwasserfreibäder Kaan-Marienborn und Geisweid starten am kommenden Samstag, 2. Mai 2015, in die Freibadsaison. Um 10 Uhr öffnen sich die Pforten, die ersten Schwimmer werden traditionell mit einem Sekt am Beckenrand begrüßt. Auch am Freitag, 1. Mai, kann in Siegen geschwommen werden: Das Hallenbad in Weidenau hat von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Das Bad ...

Weiterlesen »

Schock auslösen statt Schockstarre

Wilnsdorfer Senioren-Service-Stelle bietet Defi-Infoveranstaltung an (wS/wi) Wilnsdorf – Defibrillatoren sind mittlerweile in vielen öffentlichen Gebäuden zu finden. Die kleinen tragbaren Lebensretter können im Falle eines plötzlichen Herzstillstandes das Herzkammerflimmern stoppen und einen Impuls für die normale Herzaktivität geben. Obwohl eine versehentliche oder falsche Schockabgabe durch den Ersthelfer ausgeschlossen ist, haben viele Menschen Hemmungen, das Gerät im Notfall zu bedienen. Diese ...

Weiterlesen »

Maibaum auf dem Roten Platz

(wS/kr) Kreuztal – Wie von vielen Kreuztaler Bürgern gewünscht, ziert auch in diesem Jahr wieder ein bunt geschmückter Maibaum den Roten Platz. Die Schulkinder des Kindergartens Hessengarten haben in den vergangenen Wochen fleißig gebastelt und allerlei hübsche Frühlingsmotive wie Maikäfer, Schmetterlinge und bunte Bänder vorbereitet, mit denen sie heute eifrig den Maibaum geschmückt haben. Anschließend schauten die Kinder gespannt dabei ...

Weiterlesen »

Erndtebrück – 110 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs

(wS/ots) Erndtebrück – Im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein am Dienstag (28.04.) in der Hauptstraße in Erndtebrück wurden insgesamt 110 Verkehrsteilnehmer registriert, die innerhalb der geschlossenen Ortschaft bei erlaubten 50 km/h zu schnell unterwegs waren. Ein Pkw-Fahrer wurde mit 88 km/h gemessen, wofür er zwei Punkte in Flensburg bekommt, daneben ein einmonatiges Fahrverbot und eine nicht unerhebliche Geldbuße. Da ...

Weiterlesen »

Olper Seniorin auf Trickdiebin reingefallen

(wS/ots) Olpe – Am Dienstag erleichterte eine unbekannte Trickdiebin das Portemonnaie einer 80-jährigen Frau aus Olpe um 50 Euro. Die Seniorin war gegen 11 Uhr auf dem Gehweg der Martinstraße unterwegs, als sie von einer angeblich taubstummen Frau angesprochen und um eine Spende gebeten wurde. Die gutgläubige Olperin öffnete ihr Portemonnaie und übergab der Unbekannten zwei Euro. Die angebliche Taubstumme ...

Weiterlesen »

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in der Nähe von Reichshof schwer verletzt

Polizei im benachbarten Oberbergischen Kreis sucht Unfallzeugen aus dem Kreis Olpe (wS/ots) Kreis Olpe/Reichshof – Am Freitag, dem 24.04.2015 gegen 17:15 Uhr war ein 17-jähriger Kradfahrer aus Reichshof auf der Ohlhagener Straße in Reichshof-Ohlhagen unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der 17-Jährige auf den Gegenfahrstreifen, wo er einen entgegenkommenden Kleintransporter touchierte. Der junge Reichshofer musste schwer verletzt mit einem Rettungswagen ...

Weiterlesen »