Gefährliche Körperverletzung: 66-Jährige von Geschoss am Kopf getroffen

Siegen-Bürbach (wS/ots) | Eine 66-jährige Frau aus Siegen wurde am Donnerstagabend (14.05.), kurz nach 18 Uhr, durch ein Geschoss am Kopf verletzt. Zuvor hatte ein unbekannter Täter mit einer Schleuder oder einer ähnlichen Waffe aus Richtung des Bürbacher Friedhofs mit Stahlkugeln auf das darunter liegende Haus in der Straße „Untere Dorfstraße“ geschossen und dort die Frau am Hinterkopf getroffen.

Glücklicherweise wurde die 66-Jährige nur leicht verletzt. Die alarmierte Polizei konnte im Umfeld keine tatverdächtige Person feststellen.
Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts der „Gefährlichen Körperverletzung“.

Hinweise bitte an die Siegener Polizei unter der Rufnummer 0271 7099-0.

 

 .
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .