Praxiseinblicke: „Tag der Ausbildung“ bei Georg

Am Samstag darf in Kreuztal reingeschaut, nachgefragt und angepackt werden

(wS/red) Kreuztal – Direkt nach der Ausbildungsmesse in Siegen können junge Talente am Samstag, den 9. Mai von 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr, die Praxis erleben. Dann öffnet die Heinrich Georg Maschinenfabrik in Kreuztal im wahrsten Sinne des Wortes ihre Tore für einen spannenden „Tag der Ausbildung“. Hier kommt garantiert keine Langeweile auf, wenn stündliche Betriebsbesichtigungen durch alle Bereiche des großen Unternehmens führen und Einblicke in die aktuellen Ausbildungsberufe geben. Im Georg-Haus werden beispielsweise die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker und Industrieelektriker sowie die Möglichkeiten zum dualen Studium in den Bereichen Informatik und Marketing vorgestellt.

Beim Tag der Ausbildung stehen auch die aktuellen Georg-Azubis für Fragen bereit. (Foto: Georg)

Beim Tag der Ausbildung stehen auch die aktuellen Georg-Azubis für Fragen bereit. (Foto: Georg)

Selbst aktiv werden und das Werkzeug in die Hand nehmen können die Gäste an verschiedenen Stationen. Und was sie hier herstellen, dürfen Sie natürlich mit nach Hause nehmen. Darüber hinaus gibt es viele wertvolle Tipps zum Auswahlverfahren und für eine überzeugende Bewerbung. Auf dem Gelände des Werks II geben auch die Mitarbeiter des InfoMobils der Metall- und Elektroindustrie Antworten auf die sicherlich vielen offenen Fragen.

Interessierte Schüler und Eltern können sich direkt auf der Internetseite des Unternehmens anmelden: www.georg.com/karriere. Wer möchte kann sich auch auf der Ausbildungsmesse in der Siegerlandhalle am Georg-Stand anmelden. Hier ist das Unternehmen natürlich auch vor Ort.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .