TH-Einsatz nach Verkehrsunfall in Ferndorf

(wS/at) Kreuztal 05.12.2015 | Nach einem Zusammenstoß zwischen zwei PKW mussten am Samstagmittag die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ferndorf und Kreuztal ausrücken, um einen verletzten Mann aus seinem Fahrzeug zu befreien.

Eine 74-jährige PKW-Fahrerin befuhr die Feldstraße bergauf. Dabei übersah sie einen von rechts aus der Ebertshahnstraße kommenden PKW eines 44-Jährigen. Es kam zur Kollission der beiden Fahrzeuge, wobei der Fahrer in seinem PKW verletzt wurde.

Unfall-Ferndorf1

Unfall-Ferndorf2

Da sich die Fahrertür nicht mehr weit genug öffnen ließ, war der Rettungsdienst auf die Hilfe der Feuerwehr angewiesen. Um eine schonende Rettung zu gewährleisten wurde das beschädigte Fahrzeug stabilisiert und der Fahrer mit hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreit. Nach Erstversorgung vor Ort wurde der Verletzte mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Unfall-Ferndorf3

Unfall-Ferndorf4

Unfall-Ferndorf5

Unfall-Ferndorf6

Polizist-Unfallaufnahme

Technische-Hilfe-Feuerwehr-Kreuztal

PKW-Unfall-Ferndorf-NRW

Airbagschutz

Airbagschutz – Er dient dazu, Verunfallte und Einsatzkräfte vor den Folgen eines unkontrolliert auslösenden Airbags zu schützen.

Unfall-Ferndorf7

Rettungsschere Lukas

Unfall-Ferndorf8

Rettungsdienst-Kreuztal-Polizei

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de