Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe (13.01.2016)

(wS/ots) Kreis Olpe 13.01.2016 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Verdächtiger klingelt an Haustür

Finnentrop – Die Polizei warnt vor einem verdächtigen Mann, der am Dienstagnachmittag an einer Haustür in Heggen klingelte und unter einem Vorwand eingelassen werden wollte.

Symbolbild

Symbolbild

Als die 46-jährige Bewohnerin auf das Klingeln ihre Haustür öffnete, stand der unbekannte Mann vor ihr und gab an, als Mitarbeiter einer Firma die Internetverbindung im Haus zu prüfen. Außerdem erkundigte er sich, ob die 46-Jährige sich alleine im Haus befinde. Die 46-jährige, der die Situation seltsam vorkam, reagierte geistesgegenwärtig, fragte den Unbekannten nach seinem Mitarbeiterausweis der Telefongesellschaft und gab ihm zu verstehen, dass sie nicht alleine im Haus sei. Daraufhin ergriff er die Flucht und fuhr mit einem braunen Pkw davon.

Die Bewohnerin beschrieb den Verdächtigen als etwa 1,80 m großen Mann mit normaler Statur und osteuropäischer Erscheinung. Er sprach akzentfreies Deutsch. Seine dunklen Haare waren mit Gel zurückgekämmt und er trug eine schwarze, gerade geschnittene Lederjacke.

Sachdienliche Hinweise erbeten an die Polizei Attendorn unter Telefon 02722/9269-5300!

Rollerfahrer fährt auf geparktes Auto auf

Attendorn – Am Dienstagnachmittag zog sich ein 17-jähriger Fahrer eines Motorrollers bei einem Verkehrsunfall auf der Heldener Straße leichte Verletzungen zu.

Der 17-Jährige war mit seinem Zweirad bergauf in Richtung Helden unterwegs, als er vermutlich aus Unachtsamkeit ungebremst auf das Heck eines am Fahrbahnrand abgestellten Pkw prallte. Beim Zusammenstoß zog er sich Verletzungen zu, die im Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten. An den beiden Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Autofahrerin übersieht Mofafahrer

Finnentrop – Am Mittwochmorgen stieß eine 21-jährige Autofahrerin aus Finnentrop auf der Lenscheider Straße in Rönkhausen mit dem 53-jährigen Fahrer eines Motorrollers zusammen.

Die Finnentroperin übersah den 53-Jährigen beim Abbiegen von der Glinge auf die bevorrechtigte Lenscheider Straße. Sie stieß mit ihrem Fahrzeug gegen das als Mofa angemeldete Zweirad. Der 53-jährige Rollerfahrer kam zu Fall und zog sich beim Sturz leichte Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Bei dem Verkehrsunfall entstanden Schäden an den beteiligten Fahrzeugen in Höhe von ca. 2.100 Euro.
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .