Pkw prallte gegen Baum: Ein Verletzter und hoher Sachschaden

(wS/ots) Erndtebrück 16.02.2016 | Weil er einen kurzen Moment abgelenkt war, fuhr am Donnerstagmittag ein 36-jähriger VW-Fahrer in Erndtebrück auf der Kreisstraße 33 auf einen vorausfahrenden PKW der Marke Suzuki auf, der dort gerade auf den Parkplatz „Am Dill“ abbiegen wollte.

Der 36-Jährige leitete zwar noch ein Ausweichmanöver ein, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Suzuki nicht mehr verhindern. Nach dem Zusammenprall der beiden Fahrzeuge verlor der VW-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte auf der winterglatten Fahrbahn in ein angrenzendes Waldstück, wo sein Fahrzeug gegen einen Baum prallte. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die Gesamtschadensbilanz beträgt rund 13.000 Euro. Der Suzuki-Fahrer musste sich anschließend in ärztliche Behandlung begeben. Der VW war unfallbedingt nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden.

Symbolbild: Hercher

Symbolbild: Hercher

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]