28 Tonnen Fräsgut entwendet

(wS/ots) Wilnsdorf 08.04.2106 | Unbekannte entwendeten im Zeitraum zwischen Sonntag und Dienstag circa 28 Tonnen Fräsgut, die auf einem Parkplatz an der L 723 zwischen Wilnsdorf und Oberdielfen in der Gemarkung „Vorderste Höhe“ gelagert waren. Am Tatort wurden Traktorreifenspuren festgestellt, so dass davon ausgegangen werden kann, dass die Diebe einen Traktor mit Frontlader und Anhänger zum Abtransport des Diebesgutes einsetzten. Das entwendete Fräsgut hatte einen Wert von mehreren hundert Euro und sollte zum Waldwegebau benutzt werden.

Sachdienliche Hinweise zu möglichen verdächtigen Personen bzw. Fahrzeugen nimmt das Siegener Kriminalkommissariat 5 unter 0271-7099-0 entgegen.

Symbolbild: M.Groß

Symbolbild: M.Groß

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]