Bad Laaspher Schaufenster mit verkaufsoffenem Sonntag

(wS/red) Bad Laasphe 01.04.2016 | Die Vorbereitungen zum Bad Laaspher Schaufenster laufen auf Hochtouren und wir hoffen, dass auch das Wetter mitspielt. Alle teilnehmenden Gewerbetreibenden, Vereine und Institutionen freuen sich darauf, wieder die ganze Vielfalt Bad Laasphes am Sonntag, 24. April von 11.00-18.00 Uhr zeigen zu können. Handel, Handwerk und Gewerbe zeigen traditionell zum Bad Laaspher Schaufenster, was Bad Laasphe Alles zu bieten hat. Und so ist das Bad Laaspher Schaufenster erneut ein Publikumsmagnet für Groß und Klein mit vielen bunten Facetten und einem tollen Rahmenprogramm. Die Vielzahl der teilnehmenden Betriebe in 2016 ist geblieben und so gestalten sich die Aktionen und Angebote entsprechend umfang- und abwechslungsreich.

Zum Schaufenster ist der Sonntag verkaufsoffen und die attraktiven Geschäfte, von der Friedrichshütte, der historischen Altstadt bis zum Ludwig-Koch-Center und dem Industriegebiet „In der Aue“ – laden zum Bummeln, Staunen und Shoppen ein.

Aktionsstandorte: Wilhelmsplatz, Haus des Gastes, Königstraße, Ludwig-Koch-Center Industriestraße

Haus des Gastes:

Das Haus des Gastes mit seinen Ausstellungsflächen ist ein Aktionsmittelpunkt für Firmen um sich außerhalb Ihres Geschäftes zu präsentieren. Die Teilnehmer sind in und um Bad Laasphe ansässig und informieren über ihre innovativen Angebote.

Wilhelmsplatz:

Ein attraktives Rahmenprogramm darf natürlich auch nicht fehlen und dafür bietet sich der Wilhelmsplatz mit der Außenbühne besonders an. Das Programm steht in diesem Jahr unter dem Motto „Alles was Spaß“ macht“ und der Wilhelmsplatz bis in den Stadtgarten wird zu einem großer Spielplatz für Kinder. Hüpfburg, Riesenrutsche, Hindernisparcour, Zeitmessung beim Wettlaufen gegen die Zeit und ein historisches Karussell sorgen für den nötigen Spaß und Zeitvertreib. In diesem Jahr wird es einen Flohmarkt nur für Kinder auf dem Wilhelmsplatz geben. Trödelstände von Klein für Klein und das kostenlos. Anmeldungen sind ab sofort möglich! Popcorn, Zuckerwatte, Schokofrüchte oder gebrannte Mandeln gehören natürlich auch dazu. Live-Musik u.a. mit einem Auftritt der GSW-Schulband unter der Leitung von Susanne Krabbe, gestalten die musikalische Unterhaltung. An Tischen und Bänken gibt es hier die Möglichkeit der Musik zu lauschen, sich zu entspannen und dem bunten Treiben zuzuschauen, oder das gute Essen und die Getränke zu genießen. Für gute und abwechslungsreiche Speisen und Getränke an den vielen Aktionspunkten sorgen wieder heimische Gastronomen und natürlich die Vereine der Lahnstadt.

Königstraße:

Ein Highlight und ein Besuchermagnet ist die Modenschau in der Königstraße, diese schon überregional bekannte Modenschau wird in diesem Jahr zwei Mal um 14:00 Uhr und 16:00 Uhr präsentiert und unterhaltsam moderiert. Organisiert durch eine Kooperation mehrerer Einzelhändler Bad Laasphes, zeigt sie was Bad Laasphe modisch zu bieten hat.
Ludwig-Koch-Center und In der Aue:

Wittgensteiner Automesse und mehr…

Auf dem Parkplatz des Ludwig-Koch-Centers findet zum 2. Mal die größte, von der TKS Bad Laasphe, der Sparkasse Wittgenstein und der Wittgensteiner Wochenpost partnerschaftlich initiierte Wittgensteiner Automesse statt. Zahlreiche Autohäuser stellen ihre neuesten Modelle vor und geben einen Einblick in ihr Gebrauchtwagenangebot. Einen Einblick in die Welt der Oldtimer mit einer interessanten Auswahl sehenswerter „alter Schätzchen“ geben die Fahrzeuge der Fa. Schmidt Straßen- und Tiefbau, die „In der Aue“ stehen. Ein weiterer „Hingucker“ der etwas anderen Art wird ein Rennwagen der Formula SAE Klasse vom Team des Vereins „Speeding Scientists Siegen e.V.“ sein. Ein Formula-Student-Rennteam an der Universität Siegen. Die Ausstellung wird durch ein attraktives und unterhaltsames Angebot des Handels im Ludwig-Koch- Center ergänzt und auch hier gibt es ein Kinderprogramm mit Hüpfburg für die Kleinen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Industriestraße:

Ein Highlight sind wieder die Hubschrauberrundflüge über Bad Laasphe, so kann „man in die Luft gehen“ und das Geschehen des Bad Laaspher Schaufensters mal aus der Vogelperspektive beobachten. Start- und Landeplatz ist das Firmengelände der Fa. Oberlahn-Fenster-Blecher. Tickets zum Preis von 45 € mit einer festen Flugzeit sind im Vorverkauf bei der TKS erhältlich sowie Resttickets am Veranstaltungstag.

Shuttleservice:

Wer nicht alles zu Fuß erkunden und trotzdem problemlos alle Attraktionen und Aktionen im Stadtgebiet erreichen möchte, kann wieder den Pendelbusverkehr mit dem schon bekannten roten Oldtimerbus (aus dem Jahr 1954!) nutzen, der in diesem Jahr vom Doppeldeckerbus „Hübbelbummler“ aus Siegen unterstützt wird. Die Busse fahren im 15 Minutentakt Die Haltestellen sind in den ausliegenden Flyern zum Schaufenster zu finden.

Jeder kann etwas gewinnen! Bei dem großen Gewinnspiel, an dem fast alle der Teilnehmer des Bad Laaspher Schaufensters mitmachen, werden Preise im Wert von mehr als 2.400 € verlost. Und das ist ganz einfach: Beim Bummel durch die Stadt Ausschau nach versteckten Buchstaben in den Schaufenstern oder an den Ständen halten, in den Gewinncoupon eintragen und den Lösungssatz ergänzen. Die Gewinncoupons wird es am Veranstaltungstag bei den Teilnehmern am Schaufenster geben.

Die Tourismus, Kur und Stadtentwicklung Bad Laasphe GmbH wünscht, zusammen mit den beteiligten Akteuren, allen Besuchern einen vergnüglichen und erlebnisreichen Tag.

2016-04-01_Bad_Laasphe_Schaufenster_Verkaufoffener_Sonntag_(c)TKS (1)

Kayfly Helikopter

Kayfly Helikopter

Modenschau

Modenschau

Formula Racing Team

Formula Racing Team

Hüpfburg

Hüpfburg

Oldtimerbus

Oldtimerbus

Fotos: TKS

Anzeige /
Werbung buchen /Ereignis melden

Bestes Kreditangebot von über 20 Banken