Freibadsaison in Siegen beginnt am 7. Mai

(wS/si) Siegen 21.04.2016 | Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel und Temperaturen um 15 Grad – der Frühling ist erwacht. Auch die Siegener Freibadsaison steht kurz bevor: Am 7. Mai 2016 wird sie offiziell eröffnet. Im Rahmen eines Pressegesprächs gaben Bürgermeister Steffen Mues, Stadträting Babette Bammann und Klaus Roskamm (Leiter der Sport- und Bäderabteilung) einen Ausblick darauf. Die beiden Warmwasserfreibäder in Kaan-Marienborn und Geisweid knackten im letzten Jahr die Marke von 100.000 Besuchern.

Freuen sich auf die Freibadsaison 2016: Kerstin Neumann (Betriebsleiterin Warmwasserfreibad Geisweid), Dirk Räwel (Badleiter Kaan-Marienborn), Bürgermeister Steffen Mues und Klaus Roskamm (Leiter Sport- und Bäderabteilung der Stadt Siegen). Fotos (4): Michael Handke

Freuen sich auf die Freibadsaison 2016: Kerstin Neumann (Betriebsleiterin Warmwasserfreibad Geisweid), Dirk Räwel (Badleiter Kaan-Marienborn), Bürgermeister Steffen Mues und Klaus Roskamm (Leiter Sport- und Bäderabteilung der Stadt Siegen). Fotos (4): Michael Handke

Auch in diesem Sommer hoff man auf lange Schönwetterperioden. Die Freibäder bleiben definitiv bis Ende August/Anfang September geöffnet. Gegenüber der letzten Saison wurden die Frühschwimmerzeiten leicht geändert. Die Öffnungszeiten um 7 Uhr morgens werden zwar beibehalten, doch das Frühschwimmen findet nun abwechselnd in beiden Bädern statt. Dienstags und donnerstag in Geisweid sowie mittwochs und freitags in Kaan-Marienborn.

Klaus Rosmann (Leiter der Sport- und Bäderabteilung) gab einen Ausblick auf die neue Saison.

Klaus Rosmann (Leiter der Sport- und Bäderabteilung) gab einen Ausblick auf die neue Saison.

Eine weitere Neuerung gibt es in den Ferien: Dann bleiben die Freibäder länger geöffnet. Bis 21 Uhr kann an Donnerstagen geschwommen werden. Daneben bleiben die üblichen Öffnungszeiten bestehen: In den Sommerferien täglich bis 20 Uhr, bei schlechter Witterung werden beide Bäder jeweils schon um 18 Uhr geschlossen. Die geänderten Zeiten werden kurzfristig durch Aushänge und Durchsagen bekannt gegeben.

Die Vorbereitungen auf die Freibadsaison laufen indes planmäßig. Unter der Leitung von Badleiter Dirk Räwel werden im Warmwasserfreibad in Kaan-Marienborn die Mehrzweckbecken und technischen Anlagen bis zum Saisonstart betriebsbereit sein. Die Mitarbeiter der Grünflächenabteilung der Stadt sind schon dabei, die Grünflächen zu pflegen. Der Förderverein wird im Breitenbachtal noch drei weitere Sitzbänke und Duschvorhänge anschaffen.

Die Vorbereitungen im Warmwasserfreibad in Kaan-Marienborn laufen nach Plan.

Die Vorbereitungen im Warmwasserfreibad in Kaan-Marienborn laufen nach Plan.

In Geisweid laufen derzeit umfangreiche Maßnahmen, die nicht nur die Reinigung an den Schwimmbecken, sondern auch Wartungsarbeiten an den technischen Anlangen und die Bestückung der Filteranlagen mit neuen Materialien beinhaltet, berichtete Betriebsleiterin Kerstin Neumann. Der Förderverein wird in Geisweid zudem den Barfußpfad sowie die Boule-Bahn herrichten.

In beiden Freibädern sind auch Veranstaltungen geplant. So gibt es in Kaan-Marienborn freitags von 15 bis 17 Uhr Kinderspaßaktionen mit Wasserspielzeug. Außerdem sollen zwei größere Aktionsnachmittage für Kinder über die Bühne gehen. In Geisweid gibt es mittwochs Aquajogging (18.45 bis 19.30 Uhr) und ebenfalls Kinderspaß (donnerstags 15 bis 17 Uhr) sowie Aktionstage. Der Förderverein richtet am 19. August in Geisweid auch ein Freibadfest aus, bei dem die Band „Pieps&Friends“ auftritt.

Das Freibad in Kaan-Marienborn zählte letztes Jahr 18.000 Badegäste.

Das Freibad in Kaan-Marienborn zählte letztes Jahr 18.000 Badegäste.

Zu Beginn der Osterferien hat in den Siegener Hallenbädern der Vorverkauf für die Saisonkarten der städtischen Warmwasserfreibäder begonnen. Hier kann der übliche Trubel mit langen Wartezeiten an den Öffnungstagen und zu Beginn der Saison umgangen werden. Auch in den Naturfreibädern am Seelbacher Weiher und in Eiserfeld laufen die Vorbereitungen.

Das Naturfreibad Eiserfeld öffnet am 14. Mai 2016 seine Tore. Zugleich wird das Eiserfelder Hallenbad geschlossen. Drei Wochen später findet dort am 4. Juni ab 17 Uhr das alljährliche „Weiher Open Air“ statt. Der Seelbacher Weiher öffnet voraussichtlich Ende Mai. Die Eintrittspreise und Öffnungszeiten bleiben gleich.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]