HTS-Auffahrt an der City-Galerie wird saniert

(wS/si) Siegen 28.04.2016 | Ab Dienstag, dem 3. Mai 2016, wird die Auffahrt von der City-Galerie zur Hüttentalstraße (HTS) vom Landesbetrieb Straßen.NRW wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Um der Staugefahr in der Innenstadt während dieser Zeit entgegenzuwirken, hat die städtische Abteilung Straße und Verkehr gemeinsam mit der Kreispolizeibehörde entschieden, die Ausfahrt vom Kirchweg zur Koblenzer Straße (Ecke Vollwerth-Apotheke) auch für Linksabbieger zu öffnen. Autofahrern soll so der Weg in Richtung Stadtmitte erleichtert werden.

Wegen Sanierungsarbeiten wird die HTS-Auffahrt an der City-Galerie gesperrt. Archiv-Foto: wirSiegen.de

Wegen Sanierungsarbeiten wird die HTS-Auffahrt an der City-Galerie gesperrt. Archiv-Foto: wirSiegen.de

Bislang dürfen Autofahrer aus dem Kirchweg (Bereich zwischen Volksbank und Ecke Vollwerth-Apotheke) sowohl auf die Koblenzer Straße, als auch auf die Berliner Straße nur nach rechts abbiegen. Voraussichtlich ab dem morgigen Freitag, den 29. April 2016, ist die Ausfahrt auf die Koblenzer Straße dann auch für Linksabbieger möglich. Da hierfür eine bauliche Veränderung notwendig ist, starten die Arbeiten bereits am heutigen Donnerstag. Den Umbau übernimmt die Straßenmeisterei Kreuztal für den Landesbetrieb Straßen.NRW, der auch die Kosten trägt.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

26 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute