Käner Fußballer kooperieren mit Dielfen und Weißtal

FC Kaan Marienborn Logo(wS/sp) Siegen/Wilnsdorf 29.04.2016 | Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“ haben die Vereine TSG Adler Dielfen, TSV Weißtal und 1. FC Kaan-Marienborn eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen, die sich auf die Jugendarbeit der drei Clubs bezieht.

Die aus den Vereinen TSG Adler Dielfen und TSV Weißtal gebildete Jugendspielgemeinschaft JSG Weißbach hat in den vergangenen Jahren eine anerkannt gute und erfolgreiche Jugendarbeit geleistet, so dass mittlerweile in allen Altersstufen höherklassiger Fußball gespielt wird. Dieses Erfolgskonzept wird ab der Saison 2016/2017 auch vom 1. FC Kaan-Marienborn mitgetragen und unterstützt.

TSVweißtalKonkret bedeutet das: Talentierte, leistungsstarke und leistungsbereite Jugendliche werden die Möglichkeit erhalten, sich in den Mannschaften der JSG Weißbach weiterzuentwickeln. Mit dieser Kooperation soll neben der Förderung des Fußballsports qualifizierter Nachwuchs für die Senioren-Mannschaften aller drei Vereine gewonnen werden.

Die bestehende Jugendspielgemeinschaft des 1. FC Kaan-Marienborn mit der SpVg Bürbach wird unabhängig von der Kooperationsvereinbarung in der bisherigen Form weitergeführt. Rückwirkend zum Jahreswechsel hatten die Käner im Februar übrigens die Kooperation mit den Sportfreunden Siegen (wir berichteten) gekündigt.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]