Netphener Familienbüro bietet Erste-Hilfe-Kurs an

(wS/ne) Netphen 29.04.2016 | Das Familienbüro der Stadt Netphen bietet in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst einen Erste-Hilfe-Kurs speziell für Eltern an. Oftmals sind bei kindlichen „Expeditionen“ Unfälle vorprogrammiert. Was ist in einem solchen Fall zu tun? Gerade bei Kindernotfällen sind Eltern oft unsicher und wissen nicht, was im Ernstfall zu tun ist.

Logo_Familienbüro_Netphen

In einem Kurs wird hierzu praktisches Wissen vermittelt, damit Eltern in Notfallsituationen Ruhe bewahren und im entscheidenden Augenblick das Richtige für ihr Kind tun. Der Kurs ist kostenfrei und findet am Dienstag, 24. Mai 2016, 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr, im kleinen Sitzungssaal des Netphener Rathauses statt.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Unfallprävention
  • Wie erkenne ich eine Notfallsituation bei Säuglingen und Kleinkindern?
  • Maßnahmen bei Verbrennungen, Vergiftungen und Knochenbrüchen
  • Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und Atemstörungen
  • Pseudokrupp, Asthma und Allergien

Anmeldungen nimmt das Familienbüro der Stadt Netphen, Sandra Hatzig, unter der Telefonnummer 02738/603-148 oder per E-Mail an s.hatzig@netphen.de entgegen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]