Schotterparkplatz im Stadtkern Netphens muss mit Weitblick beplant werde

Wünsche und Ideen der Netpher Bürger sollen berücksichtigt werden

(wS/red) Netphen 16.04.2016 | Die Situation im Netpher Stadtkern, dem Einkaufszentrum, ist seit Jahren Teil von Diskussionen der Bürger und der Politik. Der Schotterparkplatz zwischen Bahnhofsstraße und Talstraße ist das letzte freie, bebaubare Grundstück in diesem Bereich und angesichts seiner Lage ein Ort von CDU_Logostädtebaulicher Prägnanz. Die Bebauung des Platzes bedarf einer durchdachten und sinnvollen Planung, damit die Netpher Bürger von der Neugestaltung des Bereiches profitieren. Die CDU Netphen stellt sich die Frage, ob dem Bürgermeister und der Verwaltung diese bedeutende Situation bewusst ist. Leider entsteht einmal mehr der Eindruck, dass die Verwaltungsspitze auch in diesem Fall lieber reagiert statt agiert und der Bürgermeister keinerlei Konzept zu Gestaltung dieses Bereiches vorweisen kann.

Damit unsere Stadt nicht von den Ereignissen überrollt wird und aus Mangel an eigenen Ideen irgendwann der erstbeste Investor, der mit Arbeitsplätzen oder sonstigen Anreizen lockt, den Zuschlag für dieses letzte freie „Filetstück“ des Einkaufszentrums Netphen erhält, ist die CDU Netphen darum bemüht, hier frühzeitig „Netpher Lösungen“ zu erarbeiten, die nicht nur architektonisch zur Verbesserung der Attraktivität der Netpher Innenstadt beitragen, sondern auch eine Optimierung der städtischen Infrastruktur darstellen.

In diesem Sinne muss dieser Stadtraum gezielt und sorgfältig analysiert und ein Programm entwickelt werden, damit unter Würdigung der bestehenden Strukturen den Wünschen, Bedürfnissen und Vorstellungen der Bürger Rechnung getragen werden. „Wir benötigen dringend eine positive Innenstadtentwicklung. Eine attraktive und sinnvolle Gestaltung des Stadtzentrums ist im Sinne aller Bürger. Da der Schotterparkplatz die letzte freie Fläche im Einkaufszentrum ist, müssen Strategien entwickelt und gleichzeitig dann auch die Meinungen und Vorstellungen der Bürger miteinbezogen werden“, so Benedikt Büdenbender für die CDU Netphen. Diese Planungen voranzutreiben und Ideen weiterzuentwickeln ist erklärtes Ziel der CDU-Netphen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]