Gemeinde Neunkirchen veranstaltet wieder abwechslungsreiche Ferienspiele

Spiel und Spaß im Sommer

(wS/red) Neunkirchen 04.05.2016 | Dass sich alle Schülerinnen und Schüler auf die Ferien freuen, steht außer Frage. Doch ganz besonders können sich auch in diesem Jahr die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde Neunkirchen freuen! Die Jugendpflege hat es auch für die Zeit vom 8. Juli bis 19. August wieder geschafft ein Programm auf die Beine zu stellen, das viele interessante Aktivitäten und spannende Ausflüge für die Altersklasse der 6- bis 18-Jährigen zu bieten hat.

Vom Schnuppertraining bei den verschiedenen Sportvereinen bis zum Bau eines Floßes reicht die Bandbreiter der Angebote. Vor allem die Vielzahl von Aktivitäten in der Natur fällt ins Auge. „Natürlich wollen wir den Kinder- und Jugendlichen zeigen, dass sie ihre Freizeit nicht nur mit Youtube-Videos und dem Spielen an der PSP gestalten können“, erklärt Jugendpfleger Thilo Edelmann. „Unsere ländliche Region bietet eine Fülle erlebnisreicher Möglichkeiten“, so Edelmann. Und so veranstaltet die Jugendpflege in Kooperation mit den örtlichen Vereinen das ganze Spektrum von der Schatzsuche bis zur Führung durch Schulwald und Wodanstolln und von Fahrradtour und Nachtwanderung bis zur Suche nach dem Schatz in der Drachenhöhle.

Einen heißen Reifen können auch in diesem Jahr die Kinder und Jugendlichen fahren, die sich zum Schnuppertraining beim AC Hohenseelbachskopf anmelden. (Fotos: Gemeinde Neunkirchen)

Einen heißen Reifen können auch in diesem Jahr die Kinder und Jugendlichen fahren, die sich zum Schnuppertraining beim AC Hohenseelbachskopf anmelden. (Fotos: Gemeinde Neunkirchen)

Und was es vor Ort nicht gibt, wird mit dem Bus besucht: Ausflüge in den Moviepark nach Bottrop und nach Elspe, wo in diesem Jahr „Im Tal des Todes“ auf dem Programm steht, gehören zu den Dauerbrennern der Neunkirchener Ferienspiele. Erstmals wird eine Fahrt zum Aqua Magis nach Plettenberg angeboten. Das Erlebnisbad ist bekannt für seine außergewöhnlichen Wasserrutschen.

Neu im Programm ist auch eine Mondschein-Rallye durch die Bibliothek. Die Rallye startet erst um 18.00 Uhr und Bibliothekarin Denise Meckel verspricht allen Bücherwürmern und Leseratten einen spannenden Abend.

Der Wald rund um Neunkirchen hat viel zu bieten. Einen besonderen, weil lehrreichen Aspekt liefert der Schulwald in Wiederstein, zu dessen Erforschung der Heimatverein während der Ferienspiele einlädt.

Der Wald rund um Neunkirchen hat viel zu bieten. Einen besonderen, weil lehrreichen Aspekt liefert der Schulwald in Wiederstein, zu dessen Erforschung der Heimatverein während der Ferienspiele einlädt.

„Wir danken auch in diesem Jahr wieder allen Vereinen und Privatpersonen, die die Ferienspiele durch ihr Mitwirken erst möglich machen“, lobt Thilo Edelmann das große Engagement der Teilnehmer. Das Infoheftchen mit allen Veranstaltungen erscheint am 18 Mai.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]