Gold bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften

(wS/red) Radolfzell / Kreuztal / Olpe 31.05.2016 Für Reinhard Sieblitz (TV Eichen) und Wolfgang Roth (TV Olpe) hätte die Teilnahme an den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen nicht besser laufen können. Beide Turner des Siegerland Turngaus holten am Wochenende in Radolfzell am Bodensee die Goldmedaille in ihren Altersklassen.

Reinhard Sieblitz (Reinhard Sieblitz und Wolfgang Roth freuen sich über ihre Goldmedaillen. Foto: Siegerland Turngau

Wolfgang Roth, der einen Vierkampf turnte (somit kein Streichresultat hatte) sammelte insgesamt 45,50 Punkte. Dabei erreichte er mit 11,85 am Boden die meisten Punkte, für den Sprung erhielt er 11,40 Punkte, für die Übung am Barren 11,15 und für das Turnen am Reck gab es noch einmal 11,10 Punkte. Insgesamt gingen in seiner Altersklasse M60 14 Turner an den Start. Auf den zweiten Platz (Wolfram Thiele aus Hannover) hatte er 1,250 Punkte Vorsprung erturnt.

Reinhard Sieblitz turnte in diesem Jahr erstmals in der M65. In seinem Fünfkampf, den insgesamt elf Turner bestritten, sammelte er 44,95 Punkte. In die Wertung flossen die Ergebnisse der vier Geräte mit den höchsten Punkten. Der Turner des TV Eichen erreichte am Boden 11,60 Punkte, am Pferd 11,40 Punkte, beim Sprung holte er 11,20 Punkte und am Barren kamen 10,75 Punkte zusammen. Am Ende verbuchte er 1,65 Punkte mehr als der zweitplatzierte Turnkollege Werner Reutter aus Leipzig. Nach der Silbermedaille im vergangenen Jahr durfte er sich diesmal über die goldene Auszeichnung freuen.

.

Anzeige  |
Hier Werbung buchen