2. Niederfischbacher Feuerwehr Open-Air im Bürgerpark

(wS/red) Niederfischbach 01.06.2016 | Bereits zum 2. Mal veranstaltet der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Niederfischbach e.V. gemeinsam mit der Feuerwehr Niederfischbach ein Open-Air Fest im Niederfischbacher Bürgerpark.

Los geht’s am 11. Juni 2016  ab 19:00 Uhr mit Live-Musik der CoverRock-Band UnArt

Sie sind jung, sie sind frisch, sie sind wild. Macht euch gefasst auf einen Abend, der vor musikalischen Überraschungen nur so strotzt. UnArt sind 6 junge Musikbegeisterte aus dem Raum Siegen, die es sich zum Ziel gemacht haben, jede Bühne, jede Veranstaltung und jedes Publikum zum Rocken zu bringen. Das Repertoire der Band reicht von alten Rockklassikern von ACDC, Rockhymnen von Bon Jovi sowie The Cranberries, über deutsche Kultschlager von Matthias Reim und Helene Fischer bis hin zu den aktuellen Charts. Sie nehmen jede Herausforderung an. Kreativität und Leidenschaft werden bei den jungen Musikern großgeschrieben. So basteln sie sich aus nahezu allen Nummern verschiedener Musikgenres ihren eigenen frischen Sound, Ohrwürmer garantiert!

Das Musikerlebnis können alle interessierten Besucher jeden Alters bei freiem Eintritt erleben!

2016-06-01_Niederfischbach_Feuerwehr_Open_Air_(c)_Fw_Niederfischbach

Foto: Feuerwehr Niederfischbach

Am Sonntag stehen dann weitere Highlights auf dem Programm. Ab 11 Uhr startet der Frühschoppen mit einem Lebendkickerturnier. Beim Lebendkicker werden analog zum „normalen“ Kicker die Spieler durch echte Spieler ersetzt.

Eine Mannschaft besteht aus fünf Spielern. Es ist ein Turnier, welches viel Spaß und Unterhaltung verspricht. Wer Interesse hat daran teilzunehmen, kann sich noch bis zum 10.06.2016 per Email (juerg-hebel@t-online.de)  für das Turnier anmelden. Egal ob Ortsverein, Feuerwehr oder Hobbymannschaft, die Startgebühr beträgt 10 Euro je Mannschaft.

Parallel dazu können die neuesten Einsatzfahrzeuge der Region bestaunt und erkundet werden. Neben der kürzlich im Dienst befindlichen Drehleiter der Stadt Freudenberg wird auch das neueste „Flaggschiff“ der Verbandsgemeindefeuerwehr Kirchen vor Ort sein. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug 20 steht ebenfalls bereit. Für die jüngsten Besucher wird ein einmaligesHüpfburgerlebnis vor Ort geboten, während sich die älteren Besucher nach Herzenslust vom Grill oder aus der Gulaschkanone verköstigen lassen können.

Mit Hilfe eines Spannungssimulators werden Feuerwehrangehörige eindringlich zeigen, wie viel Kraft auf einem umgestürzten Baum lastet, während er mit Hilfe einer Kettensäge gesägt wird. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall.

Ausreichend Parkmöglichkeiten sind vorhanden und ausgeschildert. Der Niederfischbacher Bürgerpark befindet sich direkt am Asdorftal Radweg und hinter dem Altenzentrum / EDEKA Markt.

Auf einen Besuch freuen sich die Mitglieder des Fördervereins und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Niederfischbach.

Weitere Informationen finden Sie auch auf Facebook unter www.facebook.com/FWNiederfischbach

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]