Fahranfänger verursacht schweren Verkehrsunfall

(wS/ots) Bad Berleburg 10.06.2016 | Ein 18-jähriger Fahranfänger befuhr am Freitagmorgen mit seinem PKW die L 553 in Fahrtrichtung Berghausen. Am Ortseingang Berghausen kam der junge Mann vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit in einem Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem Audi eines entgegenkommenden 55-jährigen Bad Berleburgers.

Symbolbild: Hercher

Symbolbild: Hercher

Durch den Aufprall überschlug sich der PKW des 18-Jährigen und landete auf dem Dach. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten.

Die Feuerwehr befand sich mit insgesamt 25 Einsatzkräften vor Ort, da zunächst mit eingeklemmten Personen gerechnet werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Über drei Stunden musste der Verkehr an der Unfallstelle einseitig vorbei geleitet werden.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]