Lesepaten erzählen die Geschichten von Janosch

(wS/bb) Bad Berleburg 02.06.2016 | Am Donnerstag, dem 9. Juni 2016, liegen die Geschichten von Janosch für die Vorschulkinder in der Stadtbücherei Bad Berleburg bereit. Die Lesepaten haben den wunderbaren Klassiker „Oh wie schön ist Panama“ herausgesucht, um ihn den Kindern von 15 bis 15.45 Uhr vorzulesen. Doch es gibt noch viel mehr Geschichten von dem kleinen Tiger und dem Bär und ihren Freunden. Janosch hat eine unglaubliche Fülle an phantastischen Geschichten, Märchen und Bilderbüchern geschrieben und gezeichnet. Die Tigerente ist sicher an diesem Nachmittag in der Stadtbücherei mit von der Partie.

Foto: Stadtverwaltung

Foto: Stadtverwaltung

Für die Grundschulkinder geht es mit Conny auf lustige Unternehmungen. Conny geht zur Schule, besucht den Arzt, spielt Fußball oder geht Reiten. Ihre Erlebnisse passen perfekt zum Alter der Zuhörer, die am 23. Juni um 15 Uhr in der Stadtbücherei herzlich willkommen sind. Die jungen Gäste können nicht nur den Abenteuern von Conny lauschen, sondern dürfen gern auch selbst das ein oder andere eigene Erlebnis zu den vorgelesenen Geschichten beitragen.

Die Veranstaltungen der Lesepaten sind wie immer kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder sind herzlich willkommen. Das Team der Stadtbücherei nimmt auch Wünsche entgegen, welche Bücher als nächstes vorgelesen werden sollen und gibt zudem Tipps, welche Lektüre sich für die kleinen Zuhörer und Erstleser für zu Hause gut eignet. Die Ausleihe für Kinder und Jugendlich ist kostenfrei.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]