Reumütiger Autokorso-Unfallfahrer gibt Führerschein ab

(wS/ots) Siegen 23.06.2016 | Der 18-jährige Fahranfänger, der am Dienstagabend in der Siegener Innenstadt im Rahmen eines Autokorsos einen folgenschweren Verkehrsunfall mit insgesamt fünf verletzten Personen verursacht hatte (wir berichteten), erschien am heutigen Tag (Donnerstag, 23.06.216) aus eigenen Stücken beim Siegener Verkehrskommissariat und gab dort freiwillig seinen Führerschein ab. Der junge Mann zeigte sich reumütig und äußerte gegenüber den Beamten sein großes Bedauern hinsichtlich seines Verhaltens im Straßenverkehr und die dadurch entstandenen Folgen bzw. Schäden.

Archivbild: wirSiegen.de

Archivbild: wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier