„Roadshow Filmpalast Netphen“: Neues Open-Air-Kino

(wS/red) Netphen 18.06.2016 | Direkt nach dem Public-Viewing der Fußball-Europameisterschaft legt der Sportpark Siegerland noch einmal richtig einen drauf. Gemeinsam mit Michele Schulte und Martin Horne veranstaltet Martin Resch unter dem Namen „Roadshow Filmpalast Netphen“ vom 14. bis 17. Juli erstmals ein Open-AirKino im Sportpark Siegerland.

Roadshow Filmpalast LogoDer erste lokale Kooperationspartner war schnell gefunden: der EHC-Netphen. Und so findet die Premiere des Roadshow Filmpalastes Netphen auch mit einem Eishockey-Special statt: Der EHC zeigt am 14. Juli um 20.45 Uhr den Filmklassiker „Schlappschuss“ mit Paul Newman, Michael Ontkean und Jennifer Warren aus dem Jahr 1977. Und das Beste: der Eintritt ist frei. Aber natürlich freut sich der Verein über eine kleine Spende für die Vereinskasse.

Weiter geht es mit einer kleinen Sensation. Die „Ocean Film Tour“, die seit drei Jahren von „Moving Adventures Medien“ sehr erfolgreich in vielen deutschen Großstädten durchgeführt wird, feiert in Netphen seine Siegerlandpremiere. Zu Hunderten pilgern Wassersportbegeisterte zu diesen Kinoabenden nach Köln, Dortmund oder München, um diese herausragende Zusammenstellung von Filmen über Wassersportler und Ozeanforscher zu sehen. Nun hat man die Möglichkeit, dieses einzigartige Event, was es nur im Kino gibt, am 15. Juli in Netphen mit zu erleben. Am Samstag, den 16. Juli wird es wild auf der Leinwand, denn Disneys „The Jungle Book“ erobert den Roadshow Filmpalast mit faszinierenden Landschaften und unglaublichen Animationen. Diese Neuverfilmung des Filmklassikers zählt jetzt schon zu den erfolgreichsten Filmen des laufenden Kinojahres.

Den Abschluss des Open-Air-Kinos macht die Hollywood Komödie „How to be Single“ in der Dakota Johnson, Rebel Wilson und Leslie Mann ihr Singledasein in New York so richtig auskosten wollen. Regen muss das Kinopublikum übrigens bei diesem Open-Air-Kino nicht fürchten, denn dank der Überdachung sind alle Besucher vor jedem Regentropfen geschützt. Hinzu kommt, dass die Filme auch früher gezeigt werden können. Und so geht es jeweils um 20:45 Uhr los – Einlass ca. eine Stunde vor Filmbeginn.

Das Team des Roadshow Filmpalastes freut sich schon riesig auf eine coole Premiere in der Eissporthalle. Unterstützt wird das Team auch von regionalen Sponsoren. Neben der Volksbank Siegerland, SVB, Veltins und AOK ist auch Radio Siegen als Medienpartner für den Hörfunk mit dabei. Und sollte das Konzept bei den Besuchern gut ankommen, ist es geplant, im nächsten Jahr das Programm weiter auszubauen.

Weitere Infos gibt es unter „RoadshowFilmpalastNetphen“ auf Facebook.

Der Eintrittspreis für den 16. und 17. Juli liegt bei 7€, der für die Ocean Film Tour bei 10€. Am Premierenabend ist der Eintritt frei.

Karten für den ersten Roadshow Filmpalast in Netphen gibt es ab dem 20. Juni im Sportpark Siegerland oder jeden Abend an der Abendkasse.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]