Trickdiebin erleichtert 81-jährige Seniorin um ihre goldene Armbanduhr

(wS/ots) Siegen 12.07.2016 | Aus aktuellem Anlas warnt die Kreispolizeibehörde vor einer noch unbekannten , die am Montagmorgen eine 81-jährige Seniorin in Siegen um ihre goldene Armbanduhr erleichterte.

Die Seniorin hatte sich gegen 10 Uhr in der Höhstraße vor ihrem Wohnhaus aufgehalten und dort mit einer Nachbarin ein Gespräch geführt. Plötzlich trat eine aus Richtung Schlosspark kommende Südländerin auf die beiden Frauen zu, umarmte beide mehrfach und küsste sie. Anschließend entfernte sich die Unbekannte in Richtung Pfarrstraße. Kurz danach bemerkte die 81-Jährige, dass die Südländerin ihr ihre goldene Armbanduhr entwendet hatte.

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher

Eine von der alarmierten Polizei noch ausgelöste Fahndung nach der Flüchtigen verlief bislang ohne Ergebnis.

Die Polizei schließt ein weiteres Auftreten der dreisten, circa 30-jährigen, korpulenten, dunkel gekleideten Trickdiebin mit halblangen, dunklen Haaren nicht aus und warnt daher vor der geschilderten Diebstahlsmasche. Sachdienliche Hinweise zu der Flüchtigen bitte an die 0271-7099-0.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]