Auffahrunfall – Drei Autos beteiligt

(wS/ots) Siegen 05.08.2016 | Am Freitagmittag krachten an einer roten Ampel auf der Spandauer Straße in der Siegener Innenstadt mehrere Autos ineinander. Während mehrere Autos an der Rot zeigenden Linksabbieger-Ampel in Fahrtrichtung Löhrstraße standen, kam von hinten ein 19-jähriger Mercedes-Fahrer angefahren, der die Situation zu spät erkannte. Der junge Mann fuhr auf einen wartenden Renault auf, der dann wiederum durch die Wucht des Aufpralls auf einen davor haltenden VW geschoben wurde.

Die beiden Insassen in dem Renault, ein 39-jähriger Mann und eine 29 Jahre alte Frau, wurden verletzt und kurz darauf von Rettungskräften in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Renault musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Archivfoto: wirSiegen.de

Archivfoto: wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]