Dank Zeugenhinweis: Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

(wS/ots) Siegen 07.09.2016 | Ein 35-jähriger Audifahrer beschädigte am Dienstagabend gegen 21.20 Uhr in der Siegener Höhstraße beim Ausparken einen dort stehenden Mercedes und richtete dabei einen Sachschaden von immerhin 5.000 Euro an. Anschließend entfernte sich der 35-Jährige unerlaubt von der Unfallstelle.

Im Rahmen der polizeilichen Fahndungsmaßnahmen konnte der Flüchtige dank der Angaben eines aufmerksamen Unfallzeugen schnell ermittelt werden. Der 35-Jährige stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol und war zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihm wurde daher auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Außerdem ermittelt nun das Verkehrskommissariat gegen ihn.

Symbolbild

Symbolbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]