Krimi-Lesung im Amtsgericht Bad Berleburg

(wS/red) Bad Berleburg 04.10.2016 | Am Freitag, dem 7. Oktober 2016, wird das Bad Berleburger Amtsgericht zur Kulisse der neuesten Krimilesung 2016-10-04_krimi_lesung_amtsgericht_bad_berleburg-2des Literaturpflasters. Ab 20.00 Uhr liest Britta Böhler vom Autorenduo Britta Bolt (= Britta Böhler und Rodney Bolt) aus ihrem zweiten Roman mit dem eigenwilligen Ermittler Pieter Posthumus aus Amsterdam. „Das Haus der verlorenen Seelen“ spielt im Amsterdamer Rotlichtviertel. Im Gästehaus neben Posthumus Stammkneipe, dem „Dolle Hond“, ist ein Mieter umgebracht worden. Die schräge Wirtin Marloes steht unter Verdacht, doch Posthumus zweifelt an ihrer Schuld und nimmt Ermittlungen auf.

Versprochen wird ein spannender und unterhaltsamer Abend, denn die Zuhörer werden nicht nur mitgenommen auf Spurensuche, sondern sie bekommen auch den wunderbaren Charme von Amsterdam hautnah vermittelt. Restkarten sind bei der Buchhandlung MankelMuth und der Tourist-Info am Goetheplatz zu erhalten.

2016-10-04_krimi_lesung_amtsgericht_bad_berleburg-1

Rodney Bolt und Britta Böhler (Foto: Veranstalter)

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]