Veränderte Bauzeitenplanung für die Ortsdurchfahrt Würgendorf

Brücken über die A 45 werden 2018 erneuert

(wS/red) Burbach 12.12.2016 | Die Erneuerung der Straßen im südlichen Siegerland und im benachbarten Hessen laufen auf Hochtouren. Derzeit wird die Ortsdurchfahrt in Niederdresselndorf fertiggestellt und die nächste große Maßnahme im Burbacher Gemeindegebiet steht in den Startlöchern. Ab Anfang nächsten Jahres, so die Planungen, wird die Ortsdurchfahrt in Würgendorf erneuert. Geplant ist, diese Baumaßnahme in zwei Bauabschnitte durchzuführen, um die Verkehrsströme gut lenken zu können und die Belastungen der Anwohner in Grenzen zu halten.

Symbolfoto: Hartmut910 / pixelio.de

Symbolfoto: Hartmut910 / pixelio.de

Bedingt durch eine notwendige, nicht aufzuschiebende Brückeninstandsetzung im Verlauf der B 54, haben sich jetzt die Vertreter der beteiligten Behörden, unter anderem von Hessen Mobil, Straßen.NRW und der Gemeinde Burbach, auf eine Neuordnung des Bauzeitenplanes für die Erneuerung der Ortsdurchfahrt Würgendorf verständigt. Grund sind Brückenbauwerke über die Sauerlandlinie zwischen Wilnsdorf und Haiger im Zuge der B 54. Sie befinden sich nach Einschätzung der Experten von Hessen Mobil in einem maroden Zustand, so dass eine Nutzung bis maximal Ende 2017 möglich ist. Eine Sanierung ist aus technischen Gründen nicht mehr möglich, so dass Ersatzbauwerke hergestellt werden müssen. Die B 54 ist in diesem Streckenabschnitt eine klassifizierte Umleitungsstrecke für die A 45 in Fahrtrichtung Aschaffenburg, so dass hier eine schnellstmögliche Erneuerung notwendig wird. In diesem Zusammenhang sind Ausweichrouten festzulegen, die im Bedarfsfall den Verkehr von der A 45 aufnehmen. Hierin eingebunden ist unter anderem die Landstraße 531 im Verlauf der Ortsdurchfahrt Würgendorf. Die gesamte Umleitungsstrecke führt von Wilnsdorf über Gilsbach, Burbach und Würgendorf bis zur Anschlussstelle Haiger/Burbach. Um ein entsprechendes Verkehrschaos zu vermeiden, ist verabredet worden, im Jahr 2017 die Erneuerung der Ortsdurchfahrt zunächst im ersten Bauabschnitt durchzuführen. Der erste Bauabschnitt erstreckt sich vom Ortseingang Würgendorf/Wasserscheide bis zur Kreuzung L531/Wiesacker. Der zweite Bauabschnitt würde dann im Jahr 2019 folgen, so dass während der Brückenerneuerung 2018 die Ortsdurchfahrt Würgendorf vollständig zur Verfügung steht.
.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier