Kellerbrand: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

(wS/mg) Siegen 03.01.2017 | Erneut musste die Feuerwehr mit einem Großaufgebot nach Siegen-Trupbach ausrücken. Hier kam es in der Heldenbacherstraße in einem Einfamilienhaus zu einem Kellerbrand, der durch eine selbstgebaute Schleifmaschine ausgelöst wurde.

Im Gebäude entstand dichter Rauch, aber da die Feuerwehr die Situation schnell unter Kontrolle hatte, konnte ein größerer Sachschaden in dem Einfamilienhaus verhindert werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

2017-01-03_siegen_trupbach_feu4_kellerbrand_c_mg-8

2017-01-03_siegen_trupbach_feu4_kellerbrand_c_mg-2

2017-01-03_siegen_trupbach_feu4_kellerbrand_c_mg-9

2017-01-03_siegen_trupbach_feu4_kellerbrand_c_mg-6

2017-01-03_siegen_trupbach_feu4_kellerbrand_c_mg-5

2017-01-03_siegen_trupbach_feu4_kellerbrand_c_mg-4

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de