Polizei ermittelt gegen 19-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung

(wS/ots) Siegen 20.02.2017 | Das Siegener Kriminalkommissariat 4 ermittelt aktuell gegen einen 19-jährigen jungen Mann wegen gefährlicher Körperverletzung, Beamtenbeleidigung und Sachbeschädigung. Der Siegener ist dringend verdächtig, in der Nacht zu Sonntag um kurz vor 05 Uhr in der Bahnhofstraße einen jungen Mann zu Boden gerissen und ihm dann gegen den Kopf getreten zu haben. Zudem soll er das Handy des Opfers beschädigt und eine Polizeibeamtin beleidigt haben.

Symbolfoto: M.Groß

Symbolfoto: M.Groß

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier