Dachstuhlbrand in Eiserfeld: Zwei Personen von Feuerwehr evakuiert

(wS/mg) Eiserfeld 21.03.2017 | Am Dienstagmittag gegen 14 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand in die Freiengründer Straße alarmiert.
Aus bislang ungeklärter Ursache entfachte im Dachstuhl des Wohnhauses ein Feuer, welches die Feuerwehr schnell unter Kontrolle bringen konnte.

Bei Eintreffen der Wehrmänner befanden sich zwei Personen im Gebäude, die von der Feuerwehr evakuiert werden mussten. Glücklicherweise konnten diese unverletzt das Gebäude verlassen.

Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Freien Gründer Straße wurde im Bereich der Einsatzstelle komplett gesperrt.

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de